Rechtsprechung
   BGH, 19.10.2011 - I ZR 140/10 - Vorschaubilder II   

Volltextveröffentlichungen (18)

  • lexetius.com

    Vorschaubilder II

    UrhG § 19a

  • MIR - Medien Internet und Recht

    Vorschaubilder II - Zur Einwilligung in die Wiedergabe der Abbildung eines urheberrechtlich geschützten Werkes als Vorschaubild in Ergebnislisten von Bildersuchmaschinen, wenn diese Abbildungen von (auch unberechtigten) Dritten ins Internet eingestellt worden sind.

  • IWW
  • openjur.de

    § 19a UrhG
    Vorschaubilder II

  • bundesgerichtshof.de PDF

    Vorschaubilder II

  • rechtsprechung-im-internet.de

    § 19a UrhG
    Urheberrechtsschutz im Internet: Reichweite der Einwilligung in die Wiedergabe einer Abbildung als Vorschaubild in Ergebnislisten von Bildersuchmaschinen - Vorschaubilder II

  • Telemedicus

    Vorschaubilder II - Google Thumbnails

  • webshoprecht.de

    Zur Einwilligung in die Wiedergabe einer Abbildung als Vorschaubild in Ergebnislisten von Bildersuchmaschinen (Vorschaubilder II)

  • JurPC

    Vorschaubilder II

  • Jurion

    Qualifikation der Einwilligung des Urhebers in die Abbildung eines Werkes ins Internet ohne technische Vorkehrungen gegen ein Auffinden und Anzeigen dieser Abbildung durch Suchmaschinen

  • debier datenbank

    Vorschaubilder II

    §§ 2 Abs. 1 Nr. 5, Abs. 2, 19a, 72 UrhG

  • nwb

    UrhG § 19a

  • kanzlei.biz

    Vorschaubilder II

  • anwalt-recht-und-gesetz.de
  • aufrecht.de

    BGH Vorschaubilder II: Die Frage der Haftung von Suchmaschinen für Vorschaubilder - Thumbnails

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Qualifikation der Einwilligung des Urhebers in die Abbildung eines Werkes ins Internet ohne technische Vorkehrungen gegen ein Auffinden und Anzeigen dieser Abbildung durch Suchmaschinen

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)

    Urheberrecht - Wiedergabe einer Abbildung in Internetsuchmaschine

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (43)

  • bundesgerichtshof.de (Pressemitteilung)

    Bundesgerichtshof entscheidet erneut über die urheberrechtliche Zulässigkeit der Bildersuche bei Google

  • damm-legal.de (Kurzinformation)

    Google-Bildersuche - Keine Urheberrechtsverletzung durch Vorschaubilder

  • MIR - Medien Internet und Recht (Kurzmitteilung)

    Google Bildersuche - Google haftet (noch immer) nicht für Urheberrechtsverletzungen in Thumbnails

  • internet-law.de (Kurzinformation)

    Zulässigkeit von Google-Thumbnails

  • beck-blog (Kurzinformation)

    Bildersuche im Internet: Google gewinnt vor dem BGH - Vorschaubilder II

  • lhr-law.de (Auszüge und Entscheidungsanmerkung)

    Google-Bildersuche verletzt Urheberrechte auch nicht bei geklauten Fotos? Zumindest nicht, wenn - Vorschaubilder II

  • wbs-law.de (Kurzinformation)

    Bildersuche - Google erneut vor dem BGH erfolgreich

  • beckmannundnorda.de (Kurzinformation)

    BGH entscheidet erneut: Keine Urheberrechtsverletzung durch Vorschaubilder in Google-Bildersuche - Vorschaubilder II

  • beckmannundnorda.de (Kurzinformation)

    Keine Urheberrechtsverletzung durch Thumbnails in Google-Bildersuche - Vorschaubilder II - Volltext

  • raheinemann.de (Kurzinformation)

    Bundesgerichtshof entscheidet erneut über die urheberrechtliche Zulässigkeit der Bildersuche bei Google

  • ferner-alsdorf.de (Kurzinformation)

    Bundesgerichtshof entscheidet erneut über die urheberrechtliche Zulässigkeit der Bildersuche bei Google

  • ratgeberrecht.eu (Kurzinformation)

    Neue BGH-Entscheidung zur urheberrechtlich zulässigen Bildersuche bei Google

  • ratgeberrecht.eu (Pressemitteilung)

    Bundesgerichtshof entscheidet erneut über die urheberrechtliche Zulässigkeit der Bildersuche bei Google

  • Kanzlei Prof. Schweizer (Pressemitteilung)

    Der Bundesgerichtshof hat erneut zu Vorschaubildern von Google entschieden

  • urheberrecht.org (Kurzinformation)

    Zweite Entscheidung des BGH zur Google-Bildersuche

  • heise.de (Pressebericht, 19.10.2011)

    Streit um Bildersuche: Google gewinnt vor dem BGH

  • heise.de (Pressebericht, 12.04.2012)

    Google darf auch widerrechtlich veröffentlichte Bilder zeigen

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Google und Urheberrechtsverletzung

  • rechtsindex.de (Kurzinformation)

    Thumbnails - Zulässigkeit der Bildersuche bei Google

  • ip-rechtsberater.de (Kurzinformation)

    BGH entscheidet erneut über die urheberrechtliche Zulässigkeit der Bildersuche bei Google

  • mahnerfolg.de (Kurzmitteilung)

    Neue BGH-Entscheidung zur urheberrechtlich zulässigen Bildersuche bei Google

  • otto-schmidt.de (Kurzinformation)

    BGH entscheidet erneut über die urheberrechtliche Zulässigkeit der Bildersuche bei Google

  • schluender.info (Kurzinformation)

    BGH entscheidet erneut über urheberrechtliche Zulässigkeit der Bidersuche bei Google

  • Betriebs-Berater (Leitsatz)

    Urheberrechtliche Zulässigkeit der Bildersuche bei Google

  • netzrecht.org (Kurzinformation)

    (Erneut) keine Haftung für Rechtsverletzungen durch Thumbnails in Google Bildersuche

  • dr-bahr.com (Kurzinformation)

    Erneut Google-Bildersuche als urheberechtlich zulässig eingestuft

  • blog-it-recht.de (Kurzinformation)

    Bundesgerichtshof entscheidet erneut über die urheberrechtliche Zulässigkeit der Bildersuche bei Google

  • lto.de (Kurzinformation)

    Zur Bildersuche: Erneuter Sieg für Google

  • medienrecht-blog.com (Kurzinformation)

    Vorschaubilder

  • dr-bahr.com (Kurzinformation)

    Erneut keine Urheberrechtsverletzung durch "Thumbnails bei Google

  • random-coil.de (Kurzinformation)

    Google-Thumbnails bleiben zulässig

  • lto.de (Kurzinformation)

    Bildersuche - Erneuter Sieg für Google

  • angster.net (Kurzinformation)

    Zur urheberrechtlichen Zulässigkeit der Bildersuche bei Google

  • haufe.de (Kurzinformation)

    BGH bleibt pragmatisch: Google, die Bildersuche und das Urheberrecht

  • it-recht-kanzlei.de (Pressemitteilung)

    Google und das liebe Bild: verneint weiterhin Urheberrechtsverstoß bei Bildersuche

  • rechtambild.de (Kurzinformation)

    Google-Vorschaubilder II: Der BGH stärkt Google weiterhin den Rücken

  • rechtambild.de (Kurzinformation)

    BGH entscheidet erneut über Google Bildersuche

  • loebisch.com (Kurzinformation)

    Vorschaubilder II

  • kanzlei-sieling.de (Kurzinformation)

    Google Vorschaubilder II

  • wvr-law.de (Kurzinformation)

    Keine Urheberrechtsverletzung durch "Thumbnails" bei Google

  • anwalt-suchservice.de (Kurzinformation)

    Urheberrechtliche Zulässigkeit der Bildersuche bei Google

  • onlinehaendler-news.de (Kurzinformation)

    Google gewinnt den Streit um die Bildersuche

  • 123recht.net (Pressemeldung)

    Google darf Bilder von Profi-Fotografen in Trefferlisten zeigen // Fotograf unterliegt Internetsuchdienst vor BGH

Besprechungen u.ä. (5)

  • Telemedicus (Entscheidungsbesprechung)

    Weitere Entscheidung zur Google-Bildersuche

  • lhr-law.de (Auszüge und Entscheidungsanmerkung)

    Google-Bildersuche verletzt Urheberrechte auch nicht bei geklauten Fotos? Zumindest nicht, wenn - Vorschaubilder II

  • medi-ip.de (Entscheidungsbesprechung)

    Vorschaubilder im Internet stellen grundsätzlich keine Urheberrechtsverletzung dar

  • lbr-law.de (Kurzanmerkung)

    Google-Bildersuche verletzt Urheberrechte auch nicht bei geklauten Fotos? - Vorschaubilder II

  • wkblog.de (Entscheidungsbesprechung)

    Rechtliche Einschätzung zur Abmahnung von Facebook-Nutzern wegen der Verwendung von Vorschaubildern

Sonstiges

  • wbs-law.de (Meldung mit Bezug zur Entscheidung)

    Bing Image Widget: Bilder einbetten leicht gemacht?

Verfahrensgang

Zeitschriftenfundstellen

  • NJW 2012, 1886
  • MDR 2012, 662
  • GRUR 2012, 602
  • MMR 2012, 383
  • MIR 2012, Dok. 016
  • K&R 2012, 416
  • ZUM 2012, 477
  • afp 2012, 255
  • WRP 2012, 721



Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (6)  

  • BGH, 08.01.2014 - I ZR 169/12  

    BearShare

    (1) Den Prozessgegner der primär darlegungsbelasteten Partei trifft in der Regel eine sekundäre Darlegungslast, wenn die primär darlegungsbelastete Partei keine nähere Kenntnis der maßgeblichen Umstände und auch keine Möglichkeit zur weiteren Sachverhaltsaufklärung hat, während dem Prozessgegner nähere Angaben dazu ohne weiteres möglich und zumutbar sind (vgl. BGH, Urteil vom 19. Oktober 2011 - I ZR 140/10, GRUR 2012, 602 Rn. 23 = WRP 2012, 721 - Vorschaubilder II, mwN).
  • OLG München, 17.03.2016 - 29 U 368/16  

    Internetpranger

    Allein durch das Einstellen einer Fotografie ins Internet räumt ein Berechtigter anderen Internetnutzern weder ausdrücklich noch stillschweigend ein urheberrechtliches Nutzungsrecht an der Fotografie oder einen schuldrechtlichen Anspruch auf Nutzung der Fotografie ein (BGH GRUR 2012, 602 Tz. 15 - Vorschaubilder II).
  • OLG München, 28.01.2016 - 29 U 2798/15  

    Keine Täter- oder Teilnehmerhaftung eines Videoclip-Plattformbetreibers

    Im Übrigen ist auch nach der Rechtslage in Deutschland für die von der Beklagten angebotenen Vorschaubilder der Videoclips eine Lizenzierung oder ein vergleichbarer Akt des Inhabers der entsprechenden Rechte erforderlich (vgl. BGH GRUR 2012, 602 - Vorschaubilder II Tz. 13 f., 17 f. m. w. N.).
  • LG Berlin, 27.01.2015 - 16 O 279/14  
    Zudem seien die Fotos bestimmungsgemäß zur Bewerbung des Duftes "Davidoff -The Game" benutzt worden, so dass nach der Rechtsprechung des BGH GRUR 2010, 628 und BGH GRUR 2012, 602 - Vorschaubilder I und II - von einer schlichten Einwilligung der Antragstellerinnen in die Einbindung der Abbildungen in entsprechende Angebote im Internet auszugehen sei.

    Ebensowenig kann sich die Antragsgegnerin mit Erfolg auf die Rechtsprechung des BGH zur schlichten Einwilligung - GRUR 2010, 628 und BGH GRUR 2012, 602 - Vorschaubilder I und II - berufen.

  • AG Berlin-Charlottenburg, 30.09.2014 - 225 C 112/14  

    Urheberrechtsverletzung durch Filesharing auf Internet-Musiktauschbörse:

    Den Prozessgegner der primäre darlegungsbelasteten Partei trifft in der Regel eine sekundäre Darlegungslast, wenn die primär darlegungsbelastete Partei keine nähere Kenntnis der maßgeblichen Umstände und auch keine Möglichkeit zur weiteren Sachaufklärung hat, während dem Prozessgegner nähere Angaben dazu ohne weiteres möglich und zumutbar sind (vgl. BGH, GRUR 2012, 602 Rd. Nr. 23 - Schaubilder II).
  • OLG Düsseldorf, 15.12.2015 - 20 U 3/15  
    Dass eine Einwilligung in die Wiedergabe einer Abbildung durch den, der die Abbildung einstellt, auch durch schlüssiges Verhalten erteilt werden kann, und dies auch, wenn der Einstellende zwar nicht Urheber des Werkes ist, aber mit Zustimmung des Urhebers handelt, entspricht gefestigter höchstrichterliche Rechtsprechung (vgl. zuletzt: BGH NJW 2012, 1886 Rdnr. 18 m.w.N. - Vorschaubilder II).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:




 Alle auswählen Alle auswählen


 


Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht