Rechtsprechung
   OLG Karlsruhe, 07.05.1984 - 3 RE-Miet 1/84   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/1984,1922
OLG Karlsruhe, 07.05.1984 - 3 RE-Miet 1/84 (https://dejure.org/1984,1922)
OLG Karlsruhe, Entscheidung vom 07.05.1984 - 3 RE-Miet 1/84 (https://dejure.org/1984,1922)
OLG Karlsruhe, Entscheidung vom 07. Mai 1984 - 3 RE-Miet 1/84 (https://dejure.org/1984,1922)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1984,1922) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (3)

Kurzfassungen/Presse

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

    Mieterhöhungsverlangen; Vergleichswohnung; Begründung des Mieterhöhungsverlangens

Papierfundstellen

  • NJW 1984, 2167
  • WuM 1984, 188
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (4)

  • BVerfG, 03.11.1992 - 1 BvR 137/92

    Vorlagepflicht

    Das Landgericht habe die Rechtsentscheide der Oberlandesgerichte Frankfurt am Main vom 20. März 1984 (RES, § 2 MHG Nr. 53 = WuM 1984, S. 123) und Karlsruhe vom 7. Mai 1984 (RES, § 2 MHG Nr. 55 = WuM 1984, S. 188) nicht beachtet.
  • OLG Frankfurt, 25.03.1988 - 20 REMiet 1/88

    Zur Wirksamkeite eines Mieterhöhungsverlangen

    Der Senat schließt sich den RE der OLG Oldenburg und Hamm an; ihnen ist auch das OLG Karlsruhe im RE v. 7.5.1984 - 3 REMiet/1/84 - (abgedruckt NJW 1984, 2167; WM 1984, 188; ZMR 1984, 311; RES § 2 MHG Nr. 55) beiläufig beigetreten (ebenso: Palandt/Putzo, 47. Aufl., § 2 MHG Anm. 3a; Emmerich/Sonnenschein, Handkommentar Miete, 3. Aufl., § 2 MHG Rn. 5; Staudinger/Emmerich, 12. Aufl., § 2 MHG Rn. 19; Voelskow in MK, Anh. zu § 564b § 2 MHG Rn. 29; Köhler, Handbuch der Wohnraummiete, 2. Aufl. § 149 Rn. 2; Barthelmess.
  • OLG Celle, 31.10.1995 - 2 UH 1/95

    Mieterhöhung; Kappungsgrenze; Berechnung der Drei-Jahres-Frist

    Die Klägerin hat demgegenüber an ihrer Auffassung festgehalten, daß ihre Beschreibung der Wohnungen mit der einschlägigen Rechtsprechung der Oberlandesgerichte in Mietsachen (OLG Karlsruhe, NJW 1984, 2167 ; OLG Schleswig, WuM 1987, 140 ) in Einklang stehe.
  • AG Sinzig, 14.01.1986 - 4 C 312/85

    Wirksamkeit eines Mieterhöhungsverlangens bei einer Mehrheit von Vermietern;

    Teilweise wird dies bejaht (z.B. OLG Karlsruhe, NJW 1984, 2167 [OLG Karlsruhe 07.05.1984 - 3 RE-Miet 1/84] m. w. N OLG Frankfurt, WM 1984, 123 f; Grämlich, NJW 1983, 420), und teilweise (z. B. AG Langenfeld, WM 1983, 321; AG Meldorf, WM 1984, 27; Sternel 356, 359 und ZMR 1983, 73; AG Sinzig, Urteil vom 19.07.85, Az. 7 C Zimmermann, WM 84, 64 ff; Derleder, WM 1983, 223; AG Kaiserslautern, WM 85, 324; AG Homburg v. d.H., WM 83, 292 f).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht