Rechtsprechung
   OLG Hamm, 22.08.1997 - 30 RE-Miet 3/97   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/1997,1555
OLG Hamm, 22.08.1997 - 30 RE-Miet 3/97 (https://dejure.org/1997,1555)
OLG Hamm, Entscheidung vom 22.08.1997 - 30 RE-Miet 3/97 (https://dejure.org/1997,1555)
OLG Hamm, Entscheidung vom 22. August 1997 - 30 RE-Miet 3/97 (https://dejure.org/1997,1555)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1997,1555) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

Kurzfassungen/Presse (3)

  • anwaltonline.com (Kurzinformation)

    Mietrecht - Klausel zur Umlage der Nebenkosten

  • koelner-hug.de (Kurzinformation/Leitsatz)

    Überwälzung der Betriebskosten

  • datenbank.nwb.de (Kurzinformation)

    § 27 Abs. 1 II. BV
    Mietrecht; Umlage von Betriebskosten

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NJW-RR 1998, 1090
  • MDR 1997, 1016
  • NZM 1998, 186
  • ZMR 1997, 592
  • WuM 1997, 542
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (9)

  • BGH, 07.04.2004 - VIII ZR 167/03

    Umlagefähigkeit der Kosten einer Dachrinnenreinigung und sonstiger Betriebskosten

    Auch ist in der Rechtsprechung anerkannt, daß für eine Umlegung von Betriebskosten an sich der Verweis auf Anlage 3 zu § 27 Abs. 1 II. BV genügt (vgl. OLG Hamm WuM 1997, 542, OLG Karlsruhe WuM 1986, 9 und BayObLG WuM 1984, 104).
  • OLG Rostock, 29.05.2006 - 3 U 167/05

    Formularmäßige Abbedingung der Verlängerung eines Mietvertrages

    Er bestätigte damit die hierzu ergangene obergerichtliche Rechtsprechung (OLG Hamm Beschl. v. 22.8.1997 - 30 REMiet 3/97 - ZMR 1997, 592 = NJW-RR 1998, 1098; OLG Karlsruhe Beschl: v. 18.10.1985 - 3 REMiet 1/85 - WuM 1986, 9; BayObLG Beschl. v. 24.2.1984 - ReMiet 3/84 - NJW 1984, 1761; OLG Frankfurt/a.M. Beschl. v. 10.5.2000 - 20 ReMiet 2/97 - NJW-RR 2000, 1464 = NZM 2000, 757 = DWW 2000, 193), der die gleichen Bedenken entgegengehalten wurden.
  • OLG Celle, 16.12.1998 - 2 U 23/98

    Formularmäßige Abwälzung der Betriebskosten für Gewerberaum

    Nach der Rechtsprechung wird dem Bestimmtheitserfordernis auch für Formularmietverträge über Wohnräume Genüge getan, wenn zur Bezeichnung der gesondert zu tragenden Betriebskosten auf § 27 II. BV verwiesen wird (vgl. OLG Karlsruhe WuM 1986, 9; BayObLG WuM 1984, 104; OLG Hamm WuM 97, 542).
  • OLG Frankfurt, 10.05.2000 - 20 REMiet 2/97

    Bezugnahme auf die II. Berechnungs-VO im Mietvertrag

    Der Senat schließt sich - wie zuvor schon das OLG Hamm (Rechtsentscheid vom 22.08.1997, 30 RE-Miet 3/97, WuM 1997, 542 = ZMR 1997, 592 = MDR 1997, 1016 = NZM 1998, 186 = NJW-RR 1998, 1098) - dem Rechtsentscheid des BayObLG an.
  • KG, 28.05.1998 - 8 REMiet 4877/97

    Voraussetzungen für die Fälligkeit von Betriebskosten

    Aus dem Mietvertrag, den die Kläger eingereicht und damit zum Gegenstand ihres Vortrages gemacht haben, geht allerdings hervor, daß eine bestimmte Vereinbarung darüber, welche Betriebskosten umgelegt werden können sollen (vgl. insoweit Sternel, Mietrecht, 3. Aufl., III Rn 311; Voelskow in Münchner Kommentar, BGB , 3. Aufl., §§ 535, 536, Rn 88; bei Bezugnahme auf Anlage 3 zu § 27 II. BV: BayObLG in WuM 1997, 542 f.) in dem Vertrag selbst nicht enthalten ist.
  • KG, 18.09.2003 - 8 U 25/03

    Gewerberaummietvertrag: Wirksamkeit einer Nebenkostenvereinbarung und

    Für die Umlage dieser Betriebskosten ist es nach der Rechtsprechung sogar ausreichend, wenn auf die Anlage 3 zu § 27 Abs. 1 der H.BV Bezug genommen wird, selbst wenn der Text der Anlage 3 dem Mietvertrag nicht beigefügt ist (BayOLG ZMR 1984, 203; OLG Hamm WuM 1997, 542; OLG Celle ZMR 1999, 238).
  • OLG Dresden, 20.12.2002 - REMiet 2/02

    Schadensersatzanspruch des Mieters aus Verschulden bei Vertragsverhandlungen

    Die Betriebskosten sind durch die Bezugnahme auf die Anlage 3 zu § 27 der 2. Berechnungsverordnung im Mietvertrag wirksam auf die Klägerin übertragen worden (vgl. OLG Frankfurt/Main, RE vom 10.12.2000, 20 REMiet 2/97, NZM 2000, 757 sowie OLG Hamm, RE vom 22.08.1997, 30 REMiet 30/97, NZM 1998, 186).
  • OLG Braunschweig, 27.11.1998 - 5 U 85/98

    Zahlung von Betriebskosten beim Mietvertrag; Inhalt einer Nebenkostenabrechnung;

    Unter diesen Umständen war es dem Beklagten zumutbar, ausdrücklich eine nähere Auflistung der von ihm zu tragenden Nebenkosten im Vertrag zu verlangen, wenn er darauf Wert legte (vgl. dazu OLG Hamm Rechtsentscheid NZM 1998, 186, 187 und zuvor BayObLG Rechtsentscheid NJW 1984, 1761).
  • LG Berlin, 21.10.2004 - 67 S 119/04
    Dieser Meinung hat sich das OLG Hamm mit Rechtsentscheid vom 22. August 1997 (NJW-RR 1998, 1090) angeschlossen.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht