Rechtsprechung
   BFH, 29.03.2017 - XI R 18/14   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2017,59289
BFH, 29.03.2017 - XI R 18/14 (https://dejure.org/2017,59289)
BFH, Entscheidung vom 29.03.2017 - XI R 18/14 (https://dejure.org/2017,59289)
BFH, Entscheidung vom 29. März 2017 - XI R 18/14 (https://dejure.org/2017,59289)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2017,59289) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Sonstiges (3)

  • IWW (Verfahrensmitteilung)

    AO § 227, AO § 233a, UStG § 2 Abs 2 Nr 2, UStG § 15 Abs 1 S 1 Nr 1, UStG § 14
    Billigkeitserlass, Nachzahlungszinsen, Organschaft, Vorsteuerabzug, Rechnung

  • Bundesfinanzhof (Verfahrensmitteilung)

    AO § 227 ; AO § 233a ; UStG § 2 Abs 2 Nr 2 ; UStG § 15 Abs 1 S 1 Nr 1 ; UStG § 14

  • juris(Abodienst) (Verfahrensmitteilung)
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • FG München, 25.04.2016 - 7 K 2616/15

    Änderung wegen offenbarer Unrichtigkeit nach § 129 AO

    Das nachträgliche Bekanntwerden beruhe auch nicht auf einem grob fahrlässigen Handeln der Klägerin, wie sich auch aus dem Urteil des Bundesfinanzhofs (BFH) vom 10. Februar 2015 (XI R 18/14, BFHE 249, 195) ergebe.
  • FG Düsseldorf, 22.06.2018 - 1 K 2493/16
    Sie wiederholt ihr Vorbringen aus dem Einspruchsverfahren und verweist ergänzend auf Verfahren beim BFH (Az. XI R 18/14 und I R 77/15) und macht auf ein Urteil des 5. Senates des FG Düsseldorf (Urteil vom 28.10.2018 5 K 4098/11, Rev. anhängig V R 32/16) aufmerksam.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht