Rechtsprechung
   BFH, 29.03.2017 - XI R 20/15   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2017,26072
BFH, 29.03.2017 - XI R 20/15 (https://dejure.org/2017,26072)
BFH, Entscheidung vom 29.03.2017 - XI R 20/15 (https://dejure.org/2017,26072)
BFH, Entscheidung vom 29. März 2017 - XI R 20/15 (https://dejure.org/2017,26072)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2017,26072) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (8)

  • lexetius.com

    Zur umsatzsteuerrechtlichen Behandlung der Vermietung von Plätzen für das Abstellen von zum Verkauf bestimmten Fahrzeugen

  • IWW

    § 164 Abs. 1 der Abgabenordnung, § ... 164 Abs. 2 Satz 2 AO, § 4 Nr. 12 Satz 1 Buchst. a des Umsatzsteuergesetzes (UStG), § 4 Nr. 12 Satz 2 UStG, § 4 Nr. 12 Satz 1 UStG, Art. 135 Abs. 2 Satz 1 Buchst. b der Richtlinie 2006/112/EG, § 51 Abs. 1 der Finanzgerichtsordnung (FGO), § 41 Nr. 6 der Zivilprozessordnung, § 126 Abs. 3 Satz 1 Nr. 2 FGO, § 4 Nr. 12 Satz 1 Buchst. a UStG, Richtlinie 77/388/EWG, Art. 13 Teil B Buchst. b Satz 1 Nr. 2 der Richtlinie 77/388/EWG, Richtlinie 2006/112/EG, Verordnung (EG) Nr. 1777/2005, § 9 Abs. 1 UStG, § 143 Abs. 2 FGO

  • Bundesfinanzhof

    Zur umsatzsteuerrechtlichen Behandlung der Vermietung von Plätzen für das Abstellen von zum Verkauf bestimmten Fahrzeugen

  • rechtsprechung-im-internet.de

    § 1 Abs 1 Nr 1 S 1 UStG 2005, § 4 Nr 12 S 1 Buchst b UStG 2005, § 4 Nr 12 S 2 UStG 2005, Art 135 Abs 1 Buchst l EGRL 112/2006, Art 135 Abs 2 S 1 Buchst b EGRL 112/2006
    Zur umsatzsteuerrechtlichen Behandlung der Vermietung von Plätzen für das Abstellen von zum Verkauf bestimmten Fahrzeugen

  • Wolters Kluwer

    Umsatzsteuerliche Behandlung der Erlöse der Vermietung von Abstellflächen für Fahrzeuge an Gebrauchtwagenhändler

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Umsatzsteuerliche Behandlung der Erlöse der Vermietung von Abstellflächen für Fahrzeuge an Gebrauchtwagenhändler

  • rechtsportal.de

    UStG § 4 Nr. 12 S. 1 Buchst. a
    Umsatzsteuerliche Behandlung der Erlöse der Vermietung von Abstellflächen für Fahrzeuge an Gebrauchtwagenhändler

  • datenbank.nwb.de

    Zur umsatzsteuerrechtlichen Behandlung der Vermietung von Plätzen für das Abstellen von zum Verkauf bestimmten Fahrzeugen

Kurzfassungen/Presse (4)

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Stellplatzvermietung - an Gebrauchtwagenhändler

  • nwb.de (Kurzmitteilung)

    Vermietung von Stellplätzen an Kfz Händler

  • wittich-hamburg.de (Kurzinformation)

    Grundstücksvermietung: Überlassung von Plätzen an Gebrauchtwagenhändler

  • nwb-experten-blog.de (Kurzinformation)

    Umsatzsteuer: Vermietung von Stellplätzen

In Nachschlagewerken

Sonstiges (3)

  • IWW (Verfahrensmitteilung)

    UStG § 4 Nr 12 S 2, EGRL 112/2006 Art 135 Abs 2 Buchst b
    Steuerfreiheit, Vermietung, Fläche, Kraftfahrzeughandel, Nebenleistung

  • wolterskluwer-online.de (Literaturhinweis: Entscheidungsbesprechung)

    Kurznachricht zu "Zur umsatzsteuerrechtlichen Behandlung der Vermietung von Plätzen für das Abstellen von zum Verkauf bestimmten Fahrzeugen - Anmerkung zum Urteil des BFH vom 29.03.2017" von RA/FAStR Dr. Sandro Nücken, LL.B., original erschienen in: UR 2017, 669 ...

  • juris(Abodienst) (Verfahrensmitteilung)

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • FG Düsseldorf, 09.11.2018 - 1 K 3578/15

    Steuerpflicht von Einrichtungen zur Unterbringung und Betreuung von

    Wesentliches Merkmal der Vermietung eines Grundstücks iSd § 4 Nr. 12 S. 1 UStG und der unionsrechtlichen Grundlage dieser Norm, Art. 135 Abs. 1 Buchst. l, Abs. 2 MwStSystRL, ist, dass der Vermieter dem Vertragspartner das Recht einräumt, einen Gegenstand auf bestimmte Zeit gegen Vergütung so in Besitz zu nehmen, als ob er dessen Eigentümer wäre, und jede andere Person von diesem Recht auszuschließen (EuGH, Urteil vom 08.05.2003 C-269/00 -Seeling- EU:C:2002:254, Rn. 49, BStBl II 2004, 378; BFH, Urteil vom 23.03.2017 XI R 20/15, BFH/NV 2017, 1195).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht