Rechtsprechung
   BFH, 11.12.2002 - XI R 54/01   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2002,9235
BFH, 11.12.2002 - XI R 54/01 (https://dejure.org/2002,9235)
BFH, Entscheidung vom 11.12.2002 - XI R 54/01 (https://dejure.org/2002,9235)
BFH, Entscheidung vom 11. Dezember 2002 - XI R 54/01 (https://dejure.org/2002,9235)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2002,9235) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

  • Wolters Kluwer

    Gewährung des ermäßigten Steuersatzes gem. § 24 Nr. 1 Buchst. a, § 34 Abs. 1 des Einkommensteuergesetz (EStG) - Geldwerter Vorteil der Pkw-Überlassung durch den Arbeitgeber - Übernahme der Beiträge einer Lebens- und Unfallversicherung - Berücksichtigung außerordentlicher ...

  • Judicialis

    FGO § 126 Abs. 3 Satz 1 Nr. 1; ; EStG § 24 Nr. 1 Buchst. a; ; EStG § 34 Abs. 1; ; EStG § 34 Abs. 2

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    EStG § 24 Nr. 1 lit. a § 34 Abs. 1, 2
    Unschädlichkeit von Entschädigungszusatzleistungen

  • datenbank.nwb.de
  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

In Nachschlagewerken

Sonstiges

  • nwb.de (Verfahrensmitteilung)

    EStG § 24 Nr 1 Buchst a, EStG § 34 Abs 2 Nr 2, EStG § 19
    Abfindung; Außerordentliche Einkünfte; Einheitliche Entschädigung; Entschädigung; Zusammenballung

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (4)

  • FG Baden-Württemberg, 11.04.2003 - 9 K 380/99

    Rückzahlung einer Entschädigung; Zulässigkeit einer Klage des Ehemannes auf

    Er kann dies jedoch offen lassen [Hinweis auf die nach Beendigung des Arbeitsverhältnisses mit der Ehefrau des Klägers durch den ehemaligen Arbeitgeber (die L-GmbH) noch geleisteten Zahlungen (s. S. 4, Abs. 2 und 4 des Tatbestandes - Hinweis auf Tzn. 17 ff des BMF-Schreibens in BStBl I 1998, 1512; BFH-Urteil vom 11. Dezember 2002 XI R 54/01, BFH/NV 2003, 607 )].
  • FG Köln, 02.06.2004 - 7 K 735/02

    Ausnahme vom Zusammenballungsprinzip bei gestreckten Schadensbildern

    Diese Urteile wurden vom BFH aufgehoben, der die Ausnahme indes als "sozial motivierte Ergänzungsleistung" begründete (Urt. v. 11.12.2002, XI R 54/01, BFH/NV 2003, 607 zu FG Baden- Württemberg; Urt. v. 29.01.2003, XI R 1/02, 2003, 769 zu FG Berlin).
  • BFH, 09.04.2003 - XI B 71/02

    Die Frage, wo die betragsmäßigen Grenzen von sog. Entschädigungszusatzleis-

    Die von den Klägern und Beschwerdeführern bezeichnete Rechtsfrage, wo die betragsmäßigen Grenzen von sog. Entschädigungszusatzleistungen verlaufen (vgl. Urteil des Bundesfinanzhofs vom 14. August 2001 XI R 22/00, BFHE 196, 500, BStBl II 2002, 180; vom 24. Januar 2002 XI R 43/99, BFHE 197, 522, BFH/NV 2002, 717; vom 3. Juli 2002 XI R 27/01, BFH/NV 2003, 19; vom 11. Dezember 2002 XI R 54/01, BFH/NV 2003, 607), bedarf weiterer Klärung.
  • FG Baden-Württemberg, 08.07.2003 - 1 K 24/01

    Tarifbegünstigung einer bereits im Anstellungsvertrag geregelten

    Die Zahlung der Entschädigung führt auch zu einer Zusammenballung von Einkünften, § 34 Abs. 1 EStG (BFH-Urteile vom 11. Dezember 2002, XI R 54/01 amtlich nicht veröffentlicht; vom 28. Juli 1993 XI R 74/92, BFH/NV 1994, 368; vom 2. September 1992 XI R 63/89, BFH/NV 1993, 23; Horn, a.a.O., § 34 EStG Anm. 53. m.w.N.).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht