Rechtsprechung
   BGH, 03.12.1996 - XI ZR 255/95   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/1996,2291
BGH, 03.12.1996 - XI ZR 255/95 (https://dejure.org/1996,2291)
BGH, Entscheidung vom 03.12.1996 - XI ZR 255/95 (https://dejure.org/1996,2291)
BGH, Entscheidung vom 03. Dezember 1996 - XI ZR 255/95 (https://dejure.org/1996,2291)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1996,2291) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (7)

  • FIS Money Advice (Volltext/Auszüge)
  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    BGB § 437, § 276
    Rechtsnatur einer zwischen Banken getroffenen Vereinbarung über eine Ablösungszahlung gegen Abtretung des abgelösten Darlehensanspruchs

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)
  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Besprechungen u.ä.

Papierfundstellen

  • NJW 1997, 730
  • ZIP 1997, 195
  • WM 1997, 253
  • BB 1997, 381
  • DB 1997, 673
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)

  • BGH, 16.01.2003 - IX ZR 171/00

    Formularmäßiger Ausschluß der Aufrechenbarkeit mit unbestrittenen

    Die Auskunft war keine bloße Gefälligkeit, weil sie für den Empfänger erkennbar von erheblicher Bedeutung war und dieser sie zur Grundlage wesentlicher Vermögensverfügungen machen wollte (vgl. BGHZ 74, 103, 106; 133, 36, 42 mit weiteren Nachweisen; BGH, Urt. v. 3. Dezember 1996 - XI ZR 255/95, NJW 1997, 730, 731).
  • BGH, 19.04.2018 - IX ZR 230/15

    Insolvenzverfahren: Kondizierung einer Sicherungsgrundschuld durch den

    Angesichts der Interessenlage erfolgt die Abtretung aufgrund einer Vereinbarung zwischen den Sicherungsnehmern, nach der der Ablösende nur gegen Abtretung der Grundschuld zahlungspflichtig ist (vgl. BGH, Urteil vom 3. Dezember 1996 - XI ZR 255/95, ZIP 1997, 195, 196 unter II.1. mwN; Gaberdiel/Gladenbeck, aaO Rn. 980 f).
  • BGH, 12.12.1995 - XI ZR 10/95

    Auswirkungen der Unwirksamkeit der Verwertungsregelung auf eine Globalabtretung

    Dies hat der Senat in seiner - nach Verkündung des Berufungsurteils ergangenen - Entscheidung vom 27. Juni 1995 (XI ZR 8/94, WM 1995, 1264, 1266) näher dargelegt und seine Ansicht mit Urteil vom 21. November 1995 (XI ZR 255/95, Urteilsumdruck unter II. 3. , zur Veröffentlichung bestimmt) bekräftigt.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht