Rechtsprechung
   BGH, 15.10.2014 - XII ZR 163/12   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2014,35738
BGH, 15.10.2014 - XII ZR 163/12 (https://dejure.org/2014,35738)
BGH, Entscheidung vom 15.10.2014 - XII ZR 163/12 (https://dejure.org/2014,35738)
BGH, Entscheidung vom 15. Januar 2014 - XII ZR 163/12 (https://dejure.org/2014,35738)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2014,35738) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (17)

  • bundesgerichtshof.de PDF
  • rechtsprechung-im-internet.de

    § 562 Abs 1 S 1 BGB, § 566 Abs 1 BGB, § 50 Abs 1 InsO, § 60 Abs 1 InsO, § 170 Abs 1 S 2 InsO
    Gewerberaummiete: Vermieterpfandrecht des Grundstückserwerbers bei Sicherungsübereignung des Inventars vor dem veräußerungsbedingten Vermieterwechsel; Gleichrang der Vermieterpfandrechte des Veräußerers und des Erwerbers

  • Deutsches Notarinstitut

    BGB §§ 562 Abs. 1 S. 1, 566 Abs. 1
    Entstehen eines gleichrangigen Vermieterpfandrechts des Erwerbers von Mieträumen neben dem des Veräußerers; Sicherungsübereignung vor Vermieterwechsel durch Veräußerung

  • JLaw (App) | www.prinz.law PDF
  • Wolters Kluwer

    Maßgeblichkeit des Beginns des ursprünglichen Mietverhältnisses zwischen Veräußerer und Mieter für den Inhalt der mietvertraglichen Rechte und Pflichten

  • iurado.de (Kurzinformation und Volltext)

    Vermieterpfandrecht geht nächträglicher Sicherungsübereignung auch bei Vermieterwechsel vor; §§ 562 Abs. 1 Satz 1, 566 Abs. 1 BGB

  • zip-online.de(Leitsatz frei, Volltext 3,90 €)

    Vermieterpfandrecht des Grundstückserwerbers trotz Sicherungsübereignung des Inventars vor dem veräußerungsbedingten Vermieterwechsel

  • grundeigentum-verlag.de(Abodienst, Leitsatz frei)

    Vermieterpfandrecht bei Eigentumswechsel

  • zfir-online.de(Leitsatz frei, Volltext 3,90 €)

    BGB § 562 Abs. 1 Satz 1, § 566 Abs. 1
    Eigenständiges Vermieterpfandrecht des Erwebers bei Sicherungsübereignung des Mieterinventars nach dessen Einbringen in die Mieträume

  • WM Zeitschrift für Wirtschafts- und Bankrecht(Abodienst; oder: Einzelerwerb Volltext 11,50 €)

    Zum Gegenstand und gleichen Rang des Vermieterpfandrechts des Veräußerers, das dessen Forderungen aus dem Mietverhältnis sichert, und dem Vermieterpfandrecht des Erwerbers

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    BGB §§ 562 Abs. 1 Satz 1, 566 Abs. 1
    Maßgeblichkeit des Beginns des ursprünglichen Mietverhältnisses zwischen Veräußerer und Mieter für den Inhalt der mietvertraglichen Rechte und Pflichten

  • rechtsportal.de

    BGB § 562 Abs. 1 S. 1; BGB § 566 Abs. 1
    Maßgeblichkeit des Beginns des ursprünglichen Mietverhältnisses zwischen Veräußerer und Mieter für den Inhalt der mietvertraglichen Rechte und Pflichten

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)

    Wann entsteht das Vermieterpfandrecht?

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (6)

  • IWW (Kurzinformation)

    Eigentümerwechsel beeinträchtigt Vermieterpfandrecht nicht

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Mietvertragsübergang auf den Erwerber - und das Vermieterpfandrecht

  • otto-schmidt.de (Kurzinformation)

    Vermieterpfandrecht des Veräußerers und das des Erwerbers stehen im gleichen Rang

  • wolterskluwer-online.de (Kurzinformation)

    Vermieterpfandrecht des Erwerbers von Mieträumen auch bei Sicherungsübereignung möglich

  • koelner-hug.de (Kurzinformation/Leitsatz)

    Gleichrangiges Vermieterpfandrecht des Erwerbers und Veräußerers

  • haerlein.de (Kurzinformation)

    Wenn ein vermietetes Grundstück verkauft wird

Besprechungen u.ä. (5)

  • Jurion (Entscheidungsbesprechung)

    Sicherungsübereignung wirkt sich nicht auf nach Veräußerung entstehendes Vermieterpfandrecht aus

  • ewir-online.de(Leitsatz frei, Besprechungstext 3,90 €) (Entscheidungsbesprechung)

    BGB § 562 Abs. 1 Satz 1, § 566 Abs. 1; InsO §§ 50, 60, 170
    Vermieterpfandrecht des Grundstückserwerbers bei Sicherungsübereignung des Inventars vor dem veräußerungsbedingten Vermieterwechsel

  • Jurion (Entscheidungsbesprechung)

    Sicherungsübereignung wirkt sich nicht auf nach Veräußerung entstehendes Vermieterpfandrecht aus

  • examensrelevant.de (Fallmäßige Aufbereitung - für Studienzwecke)

    § 562 I BGB, §§ 578 I, 562 I BGB,
    Vermieterpfandrecht versus Sicherungsübereignung bei Vermieterwechsel

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo) (Entscheidungsbesprechung)

    An den Sachen des Mieters können zwei gleichrangige Vermieterpfandrechte entstehen! (IMR 2015, 25)

Sonstiges (2)

  • wolterskluwer-online.de (Literaturhinweis: Entscheidungsbesprechung)

    Kurznachricht zu "Vermieterpfandrechte versus Sicherungsübereignung bei veräußerungsbedingtem Vermieterwechsel" von Vors. RiBGH a.D. Dr. Hans Gerhard Ganter, original erschienen in: NZI 2015, 63 - 66.

  • wolterskluwer-online.de (Literaturhinweis: Entscheidungsbesprechung)

    Kurznachricht zu "Anmerkung zu BGH, Urt v. 15.10.2014 - XII ZR 163/12" von RA Dr. Martin J. M. Krüger, original erschienen in: ZfIR 2015, 147 - 152.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • BGHZ 202, 354
  • NJW 2014, 3775
  • ZIP 2015, 378
  • MDR 2014, 1435
  • DNotZ 2015, 103
  • NZI 2015, 63
  • NZM 2014, 904
  • ZMR 2015, 107
  • NJ 2015, 204
  • WM 2014, 2286
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (4)

  • BGH, 03.03.2017 - V ZR 268/15

    Gewerberaummiete: Berufung des Vermieters auf die zugunsten des Mieters

    Dann nämlich stünde der Beklagten nach § 562 BGB ein Vermieterpfandrecht daran nicht zu, weil ein solches Pfandrecht nicht an Gegenständen im Eigentum Dritter entsteht, die der Mieterin die vermieteten Räume einbringt (vgl. BGH, Urteil vom 15. Oktober 2014 - XII ZR 163/12, BGHZ 202, 354 Rn. 19).
  • BGH, 12.07.2017 - XII ZR 26/16

    Gewerberaummiete: Fehlende Identität zwischen Vermieter und Veräußerer bei

    Mit dem Eigentumsübergang entsteht ein neues Mietverhältnis zwischen dem Erwerber des Grundstücks und dem Mieter mit dem gleichen Inhalt, mit dem es zuvor mit dem Veräußerer bestanden hat (Senatsurteile BGHZ 202, 354 = NJW 2014, 3775 Rn. 10 und vom 25. Juli 2012 - XII ZR 22/11 - NJW 2012, 3032 Rn. 25 mwN).
  • BGH, 12.10.2016 - XII ZR 9/15

    Erwerb eines gewerblich vermieteten Grundstücks: Eintritt des Erwerbers in das

    Mit dem Eigentumsübergang entsteht ein neues Mietverhältnis zwischen dem Erwerber des Grundstücks und dem Mieter, allerdings mit dem gleichen Inhalt, mit dem es zuvor mit dem Veräußerer bestanden hat (Senatsurteile BGHZ 202, 354 = NJW 2014, 3775 Rn. 10 und vom 25. Juli 2012 - XII ZR 22/11 - NJW 2012, 3032 Rn. 25 mwN.).

    Der Bundesgerichtshof hat demgemäß als von § 566 Abs. 1 BGB bzw. § 571 Abs. 1 BGB aF erfasst angesehen das Vermieterpfandrecht (Senatsurteil BGHZ 202, 354 = NJW 2014, 3775 Rn. 23), die Übernahme der Kosten für Schönheitsreparaturen durch den Vermieter (BGH Urteil vom 3. Dezember 2014 - VIII ZR 224/13 - NJW-RR 2015, 264 Rn. 41), den Anspruch des Veräußerers auf Leistung der Kaution (Senatsurteil vom 25. Juli 2012 - XII ZR 22/11 - NJW 2012, 3032 Rn. 24 ff.), eine Schiedsvereinbarung (Senatsurteil vom 3. Mai 2000 - XII ZR 42/98 - NJW 2000, 2346) und die Übernahme des Inventars durch den Verpächter (BGH Urteil vom 21. September 1965 - V ZR 65/63 - NJW 1965, 2198, 2199).

  • BGH, 04.09.2019 - XII ZR 52/18

    Gestattung dem Mieter der Nutzung eines im Eigentum des Vermieters stehenden

    Um diesen Zweck zu erreichen, sieht die Vorschrift als Rechtsfolge des Eigentumsübergangs vor, dass zwischen dem Erwerber des Grundstücks und dem Mieter ein neues Mietverhältnis entsteht, allerdings mit dem gleichen Inhalt, mit dem es zuvor mit dem Veräußerer bestanden hat (Senatsurteile BGHZ 202, 354 = NJW 2014, 3775 Rn. 10 und vom 25. Juli 2012 - XII ZR 22/11 - NJW 2012, 3032 Rn. 25 mwN).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht