Rechtsprechung
   BGH, 29.01.2003 - XII ZR 92/01   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2003,80
BGH, 29.01.2003 - XII ZR 92/01 (https://dejure.org/2003,80)
BGH, Entscheidung vom 29.01.2003 - XII ZR 92/01 (https://dejure.org/2003,80)
BGH, Entscheidung vom 29. Januar 2003 - XII ZR 92/01 (https://dejure.org/2003,80)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2003,80) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (13)

  • bundesgerichtshof.de PDF
  • Judicialis
  • JLaw (App) | www.prinz.law PDF
  • Wolters Kluwer

    Uneingeschränkte Zulassung der Revision bei Unterhaltsurteil - Beschränkung der Revision auf Teilzeiträume der Unterhaltgeltendmachung - Bewertung nachehelichen Einkommensrückgangs bei Elementarunterhalt, Altersvorsorgeunterhalt, Krankenunterhalt - Berücksichtigung einer Abfindung zur Aufstockung des erzielten Arbeitseinkommens - Verwendung einer Abfindung zum Auffüllen eigener Einkünfte bei Arbeitslosigkeit

  • ra-arnst.de

    Zur Eingrenzung der Revisionszulassung durch die Entscheidungsgründe - Bemessung des nachehelichen Unterhaltsbedarfs (§ 1578 Abs. 1 S. 1 BGB): Keine die früheren ehelichen Lebensverhältnisse unverändert fortschreibende Lebensstandardgarantie für den

  • fr-blog.com

    Berücksichtigung eines nachehelichen Einkommensrückgangs

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Umfang der Revisionszulassung

  • datenbank.nwb.de
  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)

    Familienrecht - Berücksichtigung eines nachehelichen Einkommensrückgangs

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Besprechungen u.ä.

  • IWW (Entscheidungsbesprechung)

    Unterhalt - Nachehelicher Einkommensrückgang: Verteilung der Abfindung

Papierfundstellen

  • BGHZ 153, 358
  • NJW 2003, 1518
  • MDR 2003, 695
  • FamRZ 2003, 590
  • FamRZ 2003, 746
  • FamRZ 2007, 429
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (172)

  • BGH, 29.11.2011 - XI ZR 370/10

    Zur Haftung bei missbräuchlicher Abhebung von Bargeld an Geldautomaten

    Eine Beschränkung des Rechtsmittels kann sich allerdings auch aus den Entscheidungsgründen des Berufungsurteils ergeben (vgl. BGH, Urteil vom 29. Januar 2003 - XII ZR 92/01, BGHZ 153, 358, 360 f.), wenn daraus mit ausreichender Klarheit hervorgeht, dass das Berufungsgericht die Möglichkeit einer revisionsrechtlichen Nachprüfung nur wegen eines abtrennbaren Teils seiner Entscheidung eröffnen wollte (BGH, Urteile vom 12. November 2004 - V ZR 42/04, NJW 2005, 894, 895 und vom 17. Januar 2008 - IX ZR 172/06, WM 2008, 748 Rn. 8, jeweils mwN).
  • BGH, 26.02.2009 - I ZR 219/06

    Thermoroll

    Die Eingrenzung der Rechtsmittelzulassung kann sich zwar auch aus den Entscheidungsgründen ergeben (siehe nur BGHZ 48, 134, 136 ; 153, 358, 360 f. ).
  • BGH, 13.07.2010 - VIII ZR 129/09

    Zur Frage, ob der Sonnabend bei der Frist zur Zahlung der Miete als Werktag

    Die Beschränkung muss nicht im Tenor des Urteils angeordnet sein, sondern sie kann sich auch aus den Entscheidungsgründen ergeben (BGHZ 153, 358, 360 f.; Senatsurteile vom 28. Oktober 2009 - VIII ZR 164/08, WuM 2009, 733, Tz. 11; vom 10. Februar 2010 - VIII ZR 53/09, WuM 2010, 669, Tz. 23; jeweils m.w.N.).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht