Rechtsprechung
   OLG Düsseldorf, 08.01.2007 - I-1 U 180/06   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2007,4576
OLG Düsseldorf, 08.01.2007 - I-1 U 180/06 (https://dejure.org/2007,4576)
OLG Düsseldorf, Entscheidung vom 08.01.2007 - I-1 U 180/06 (https://dejure.org/2007,4576)
OLG Düsseldorf, Entscheidung vom 08. Januar 2007 - I-1 U 180/06 (https://dejure.org/2007,4576)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2007,4576) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (10)

  • verkehrslexikon.de

    Zur Abgrenzung Sachmangel von normalem Verschleiß

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Verteilung der Darlegungslast und Beweislast für die einen Sachmangel begründenden Tatsachen ; Einstufung eines technischen Defekts bei einem gebrauchten Kraftfahrzeug als Sachmangel ; Einschlägigkeit der Beweislastumkehr bei einem Verbraucherkaufvertrag; Anspruch des ...

  • RA Kotz (Volltext/Leitsatz)

    Fahrzeugkaufvertrag - Rückabwicklung wegen Verschleißteilen

  • Judicialis

    BGB § 434; ; BGB § 434 Abs. 1 Satz 2 Nr. 2; ; BGB § 437; ; BGB § 459 a. F.; ; BGB § 476

  • kfz-expert.de

    Unterschied zwischen Sachmangel und normalem (gewöhnlichen) Verschleiß bei einem gebrauchten Fahrzeug (Sachmängelhaftung)

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    BGB § 434 § 476
    Kein Sachmangel bein normalem Verschleiss eines Kfz - Beweislastumkehr nach 476 BGB erst bei voll bewiesenem Sachmangel

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • rechtsanwalt.com (Kurzinformation)

    Gebrauchtwagenkauf: Haftungsgrundsätze für Verschleißmängel

Papierfundstellen

  • ZGS 2007, 320
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (9)

  • OLG Köln, 26.04.2018 - 15 U 82/17

    Rücktritt vom Kaufvertrag über einen gebrauchten Pkw wegen Korrosion am Auspuff

    (1) Verschleißschäden - wie die hier allein noch fragliche Korrosion am Auspuff - begründen bei Gebrauchtfahrzeugen nämlich grundsätzlich gerade nicht ohne weiteres einen Sachmangel i.S.d. § 434 Abs. 1 S. 2 BGB (st. Rspr., vgl. etwa BGH v. 23.11.2005 - VIII ZR 43/05, NJW 2006, 434) und deswegen erst recht auch nicht der erst nach Gefahrübergang fortschreitende und virulent werdende Verschleiß (OLG Düsseldorf v. 08.01.2007 - I-1 U 180/06, juris; OLG Hamm v. 11.05.2017 - I-28 U 89/16, juris).
  • OLG Düsseldorf, 29.11.2011 - 1 U 141/07

    Begriff des Sachmangels i.S. von § 434 Abs. 1 S. 1 Nr. 2 BGB

    Ein Mangel im Sinne der objektiven Kriterien des § 434 Abs. 1 Satz 2 Nr. 2 BGB liegt nicht vor (BGH NJW 2008, 53; BGH NJW 2006, 434; so auch ständige Rechtsprechung des Senats, z.B. DAR 2007, 211; Reinking/Eggert, Der Autokauf, 10. Aufl., Rdnr. 1535).
  • OLG Frankfurt, 22.07.2010 - 22 U 232/07

    Gebrauchtwagenkaufvertrag: Vorliegen eines Sachmangels bei erheblichen, aber

    Die Einschätzung des Senats widerspricht auch nicht der Entscheidung des OLG Düsseldorf vom 8.1.2007 (1 U 180/06).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht