Rechtsprechung
   BGH, 17.06.1999 - IX ZR 62/98   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/1999,371
BGH, 17.06.1999 - IX ZR 62/98 (https://dejure.org/1999,371)
BGH, Entscheidung vom 17.06.1999 - IX ZR 62/98 (https://dejure.org/1999,371)
BGH, Entscheidung vom 17. Juni 1999 - IX ZR 62/98 (https://dejure.org/1999,371)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1999,371) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (10)

  • JLaw (App) | www.prinz.law PDF
  • Wolters Kluwer

    Erlangung inkongruenter Deckung ; Anspruch des Bankkunden auf Duldung einer Überziehung ; Benachteiligung der Gläubiger; Ungekündigter Kontokorrentkredit ; Verringerung der Haftungsmasse der Gesellschaft mit beschränkter Haftung (GmbH) ; Anfechtung im Konkurs

  • ZIP-online.de(Leitsatz frei, Volltext 3,90 €)

    Möglichkeit fehlender Kenntnis der Bank von der Begünstigungsabsicht des Schuldners bei Rückführung eines Debetsaldos durch Kapitalerhöhung

  • FIS Money Advice (Volltext/Auszüge)
  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    KO § 30 Nr. 2
    Kenntnis des Anfechtungsgegners von der Begünstigungsabsicht

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)
  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Besprechungen u.ä. (2)

  • ewir-online.de(Leitsatz frei, Besprechungstext 3,90 €) (Entscheidungsbesprechung)

    KO § 30 Nr. 2
    Möglichkeit fehlender Kenntnis der Bank von der Begünstigungsabsicht des Schuldners bei Rückführung eines Debetsaldos durch Kapitalerhöhung

  • WuB Entscheidungsanmerkungen zum Wirtschafts- und Bankrecht(Abodienst; oder: Einzelerwerb 12,79 €) (Entscheidungsbesprechung)

    Kenntnis des Anfechtungsgegners von der Begünstigungsabsicht des Gemeinschuldners

Papierfundstellen

  • NJW 1999, 3780
  • ZIP 1999, 1271
  • MDR 1999, 1154
  • NZI 1999, 361
  • WM 1999, 1577
  • BB 1999, 1626
  • DB 1999, 2055
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (44)

  • BGH, 07.03.2002 - IX ZR 223/01

    Anfechtbarkeit eines Pfandrechts aufgrnd AGB-Banken; Anfechtung von Berechnungen

    Die Giro- oder Kontokorrentabrede allein stellt nicht den Kredit zur Rückzahlung fällig (Senatsurt. v. 17. Juni 1999 - IX ZR 62/98, ZIP 1999, 1271, 1272; Zuleger ZInsO 2002, 49, 51 f).

    Auf diese Besonderheit des früheren Falles hat der Senat bereits in seinem Urteil vom 17. Juni 1999 (IX ZR 62/98, aaO) hingewiesen (diesen Unterschied übersehen OLG Hamm ZIP 2001, 1683, 1684 f; LG Bochum ZIP 2001, 87, 88; Eckardt EWiR 2001, 483, 484; de Bra NZI 1999, 249, 253).

  • BGH, 14.05.2009 - IX ZR 63/08

    Berücksichtigung fälliger Forderungen bei der Prüfung der Zahlungsunfähigkeit

    Gerade das Recht des Gläubigers, die Leistung zu fordern, unterscheidet kongruente und inkongruente Rechtshandlungen ( BGH, Urt. v. 17. Juni 1999 - IX ZR 62/98, NJW 1999, 3780, 3781; Urt. v. 9. Juni 2005 - IX ZR 152/03, NZI 2005, 497).
  • BGH, 11.01.2007 - IX ZR 31/05

    Anfechtung der Befriedigung eines Gläubigers aus einer geduldeten

    c) Von einer konkludenten Einigung über eine Erweiterung der Kreditlinie (vgl. dazu BGH, Urt. v. 17. Juni 1999 - IX ZR 62/98, WM 1999, 1577, 1578 m.w.N.; Ganter aaO, 141 f, 151, 157) kann im Streitfall nicht ausgegangen werden, weil Vortrag des Klägers hierzu fehlt und das Berufungsgericht keine entsprechenden Feststellungen getroffen hat.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht