Rechtsprechung
   LG Frankfurt/Main, 07.10.2009 - 3-13 O 46/09, 3/13 O 46/09   

Volltextveröffentlichungen (7)

  • Kanzlei Prof. Schweizer (Volltext/Auszüge)

    GmbHG § 40 II
    Das LG Frankfurt hält die Unwirksamkeit der Beurkundung von Übertragungen von GmbH-Anteilen durch einen schweizer Notar für wahrscheinlich

  • ZIP-online.de(Leitsatz frei, Volltext 3,90 €)

    Zur Auslandsbeurkundung der Abtretung eines GmbH-Anteils durch einen Notar in Basel

  • unalex.eu

    Art. 9 EVÜ
    Regelungsinhalt - Grundsätzliche Anknüpfungsregeln - Einzelfragen

Kurzfassungen/Presse (7)

  • beck.de (Kurzinformation)

    Beurkundung in der Schweiz unwirksam?

  • ahlers-vogel.de PDF, S. 3 (Kurzinformation)

    Auslandsbeurkundungen bei der GmbH sind gefährlich

  • notarin-buerger.de (Kurzinformation)

    Risiken beim "Beurkundungstourismus"

  • wps-de.com (Kurzinformation)

    Formwirksamkeit der Beurkundung

Besprechungen u.ä. (5)

  • notare-wuerttemberg.de PDF, S. 28 (Aufsatz mit Bezug zur Entscheidung)

    Offene Fragen zum MoMiG - Auslandsbeurkundung und "Cash-Pool" (Dr. Michael Kleensang; BWNotZ 2010, 71)

  • ewir-online.de(Leitsatz frei, Besprechungstext 3,90 €) (Entscheidungsbesprechung)

    GmbHG § 15 Abs. 3, § 40 Abs. 2; EGBGB Art. 11 Abs. 1
    Zur Auslandsbeurkundung der Abtretung eines GmbH-Anteils durch einen Notar in Basel

  • heckschen-vandeloo.de (Entscheidungsbesprechung)

    Formwirksamkeit bei notarieller Beurkundung der Abtretung und Verpfändung von GmbH-Geschäftsanteilen durch Schweizer Notar nach MoMiG zweifelhaft

  • humboldt-forum-recht.de (Aufsatz mit Bezug zur Entscheidung)

    Formwirksamkeit der Abtretung von GmbH-Geschäftsanteilen

  • goerg.de (Entscheidungsbesprechung)

    Zum Sparen in die Schweiz? Zweifel an der Zulässigkeit von Auslandsbeurkundungen nach dem Inkrafttreten des MoMiG

Sonstiges (6)

  • Jurion (Literaturhinweis: Entscheidungsbesprechung)

    Kurznachricht zu "Anmerkung zum Urteil des LG Frankfurt a.M. vom 07.10.2009, Az.: 3-13 O 46/09 (Auslandsbeurkundungen nach Inkrafttreten des MoMiG - hier: Beurkundung einer GmbH-Geschäftsanteilsabtretung durch Baseler Notar)" von RA Dr. Lars Böttcher, original erschienen in: NZG 2009, 1354 - 1355.

  • Jurion (Literaturhinweis: Entscheidungsbesprechung)

    Kurznachricht zu "Anmerkung zum Urteil des LG Frankfurt v. 07.10.2009, Az.: 3-13 O 46/09 (Zur Formwirksamkeit der Beurkundung einer GmbH-Geschäftsanteilsabtretung in der Schweiz)" von RA Dr. Nils Krause, LL.M., original erschienen in: BB 2009, 2500 - 2502.

  • Jurion (Literaturhinweis: Entscheidungsbesprechung)

    Kurznachricht zu "Anmerkung zum Urteil des LG Frankfurt a.M. vom 07.10.2009, Az.: 3-13 O 46/09 (Geschäftsanteil: Formwirksamkeit der Beurkundung einer Übertragung und Verpfändung in der Schweiz)" von RA Dipl.-Kfm. Dr. Olaf Gerber, LL.M., original erschienen in: GmbHR 2010, 97 - 99.

  • Jurion (Literaturhinweis: Entscheidungsbesprechung)

    Kurznachricht zu "Anmerkung zum Urteil des LG Frankfurt/M. vom 07.10.2009, Az.: 3/13 O 46/09 (Auslandsbeurkundungen nach Inkrafttreten des MoMiG)" von RA/Notar Dr. Gerhard Pilger, original erschienen in: NJW 2010, 683 - 684.

  • Jurion (Literaturhinweis: Entscheidungsbesprechung)

    Kurznachricht zu "Anmerkung zum Urteil des LG Frankfurt a.M. vom 07.10.2009, Az.: 3-13 O 46/09 (GmbH-Geschäftsanteilsübertragung in der Schweiz)" von Wiss. Mit./Dipl.- Wjur. Matthias Zabel, original erschienen in: DZWIR 2010, 127 - 132.

  • Jurion (Literaturhinweis: Entscheidungsbesprechung)

    Zusammenfassung von "Privatschriftliche Abtretungen deutscher GmbH-Anteile in der Schweiz?" von Prof. Dr. Walter Bayer, original erschienen in: DNotZ 2009, 887 - 894.

Papierfundstellen

  • NJW 2010, 683
  • ZIP 2010, 88
  • DNotZ 2009, 949
  • BB 2009, 2500
  • NZG 2009, 1353



Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)  

  • BGH, 17.12.2013 - II ZB 6/13  

    Handelsregisterverfahren: Zurückweisung einer von einem schweizer Notar

    (2) Ein im Ausland ansässiger Notar ist zur Einreichung der Gesellschafterliste über eine Veränderung, an der er mitgewirkt hat, jedenfalls dann berechtigt, wenn die von ihm im Ausland vorgenommene Beurkundung, wie hier einer Anteilsübertragung, einer Beurkundung durch einen deutschen Notar gleichwertig und deshalb im Inland wirksam ist (OLG Düsseldorf, ZIP 2011, 564, 567; Fastrich in Baumbach/Hueck, GmbHG, 20. Aufl., § 15 Rn. 22a; Koppensteiner/Gruber in Rowedder/Schmidt-Leithoff, GmbHG, 5. Aufl., § 40 Rn. 9; Landbrecht/Becker, BB 2013, 1290, 1292; Mankowski, NZG 2010, 201, 203; Mayer, DNotZ 2008, 403, 411; Müller, RIW 2010, 591, 597 f.; Peters, DB 2010, 97, 99; U. H. Schneider, GmbHR 2009, 393, 396; Vossius, DB 2007, 2299, 2304; im Ergebnis ebenso, allerdings unter Zugrundelegung einer privatautonom zu begründenden Verpflichtung des Notars zur Listeneinreichung: Herrler, GmbHR 2013, 617, 629; Wicke, DB 2013, 1099, 1101; aA LG Frankfurt, ZIP 2010, 88; Altmeppen in Roth/Altmeppen, GmbHG, 7. Aufl., § 40 Rn. 18; Bayer in Lutter/Hommelhoff, GmbHG, 18. Aufl., § 40 Rn. 27; MünchKommGmbHG/Heidinger, § 40 Rn. 225; Krafka/Kühn, Registerrecht, 9. Aufl., Rn. 1103; Seibt in Scholz, GmbHG, 11. Aufl., § 15 Rn. 87c; Zöllner/Noack in Baumbach/Hueck, GmbHG, 20. Aufl., § 40 Rn. 69; Bauer/Anders, BB 2012, 593, 595; Hasselmann, ZIP 2010, 2486, 2490; derselbe, NZG 2013, 325, 327; Hermanns, RNotZ, 2011, 224, 228; Mayer, ZIP 2009, 1037, 1046; Olk, NZG 2011, 381, 383).
  • OLG Düsseldorf, 02.03.2011 - 3 Wx 236/10  

    Einreichung einer Gesellschafterliste durch einen in Basel residierenden

    Das Registergericht hat die Zurückweisung der Listen maßgeblich mit der Entscheidung des Landgerichts Frankfurt in vom 07.10.2009 (NJW 2010, 683) begründet, das in einem obiter dictum ausgeführt hat, unter der Geltung des § 40 Abs. 2 GmbHG n.F. dürfte eine Auslandsbeurkundung wahrscheinlich nicht mehr zulässig sein, da ein Baseler Notar der in der vorgenannten Vorschrift dem an der Änderung mitwirkenden Notar auferlegten Verpflichtung wegen des "Fehlens von Amtsbefugnissen in Deutschland" nicht nachkommen könnte.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen

 


Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht