Rechtsprechung
   LG Würzburg, 06.02.2018 - 71 O 1592/16 Ins   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2018,4126
LG Würzburg, 06.02.2018 - 71 O 1592/16 Ins (https://dejure.org/2018,4126)
LG Würzburg, Entscheidung vom 06.02.2018 - 71 O 1592/16 Ins (https://dejure.org/2018,4126)
LG Würzburg, Entscheidung vom 06. Februar 2018 - 71 O 1592/16 Ins (https://dejure.org/2018,4126)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2018,4126) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (7)

  • openjur.de
  • BAYERN | RECHT

    InsO § 17, § 19, § 133 Abs. 1 S. 2, § 143 Abs. 1 S. 1, § 142 Abs. 2
    Gläubigerbenachteiligungsvorsatz bei bargeschäftsähnlichem Leistungsaustausch

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Insolvenzrechtliche Anfechtung von Zahlungsvorgängen des Schuldners

  • rewis.io

    Gläubigerbenachteiligungsvorsatz bei bargeschäftsähnlichem Leistungsaustausch

  • ra.de
  • ZIP-online.de(Leitsatz frei, Volltext 3,90 €)

    Zur Anfechtbarkeit von Honorarzahlungen an Sanierungsberater für die Erstellung eines Sanierungskonzepts in der Unternehmenskrise

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Papierfundstellen

  • ZIP 2018, 1891
  • NZI 2018, 271
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • OLG Düsseldorf, 09.07.2020 - 12 U 55/19

    Sanierung

    Die in der Rechtsprechung z.T. vertretene Auffassung, bei einer Beauftragung mit der Erstellung eines Sanierungskonzepts könnten Honorarzahlungen für Tätigkeiten innerhalb einer gewissen Sondierungsphase, die der Feststellung der wirtschaftlichen Situation des Insolvenzschuldners und der Entscheidung über dessen weiteres Schicksal sowie die Notwendigkeit der Beantragung der Insolvenz und/oder Möglichkeit der Sanierung dienen, privilegiert sein (vgl. OLG Köln, Urt. v. 29.03.2017 - I-2 U 45/16, ZInsO 2017, 792, 802 f., juris Rn. 180 ff.; s.a. LG Würzburg, Urt. v. 06.02.2018 - 71 O 1592/16 Ins, ZIP 2018, 1891, 1893, juris Rn. 25 ff.; LG Berlin, Urt. v. 26.06.2014 - 63 O 11/14, ZIP 2014, 1688, 1689, juris Rn. 23; ein "Beraterprivileg" ablehnend z.B.: OLG Frankfurt, Urt. v. 19.10.2016 - 19 U 102/15, ZIP 2017, 187, 189 f., juris Rn. 54 ff.), kommt hier schon nicht zum Tragen.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht