Rechtsprechung
   LG Mosbach, 10.12.2008 - 5 S 46/08   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2008,25780
LG Mosbach, 10.12.2008 - 5 S 46/08 (https://dejure.org/2008,25780)
LG Mosbach, Entscheidung vom 10.12.2008 - 5 S 46/08 (https://dejure.org/2008,25780)
LG Mosbach, Entscheidung vom 10. Dezember 2008 - 5 S 46/08 (https://dejure.org/2008,25780)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2008,25780) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (3)

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Möglichkeit einer Verfolgung von Altmassenverbindlichkeiten mit der Leistungsklage nach Anzeige der Massenunzulänglichkeit; Qualifikation der Erhebung eines Hilfsantrags auf Feststellung einer Masseverbindlichkeit in der Berufung als wirksame nachträgliche ...

  • zvi-online.de

    InsO §§ 91, 114 Abs. 1
    Unwirksamkeit der Vorausabtretung pfändbaren Arbeitseinkommens, sofern ein Dauerschuldverhältnis nach Eröffnung des Insolvenzverfahrens begründet wurde

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • ZInsO 2009, 198
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)

  • BGH, 20.09.2012 - IX ZR 208/11

    Insolvenzverfahren: Insolvenzfestigkeit einer Forderungsabtretung künftiger

    (1) Eine Auffassung verneint die Anwendbarkeit des § 114 Abs. 1 InsO auf die Abtretung von Gehaltsansprüchen, die durch ein erst nach Eröffnung des Insolvenzverfahrens eingegangenes Dienst- oder Arbeitsverhältnis begründet wurden (LG Mosbach, ZInsO 2009, 198, 199 f; Moll in Kübler/Prütting/Bork, InsO, 2009, § 114 Rn. 21; Uhlenbruck/Berscheid/Ries, aaO § 114 Rn. 20; Hoffmann/Wrede, ZVI 2011, 85, 89 ff).
  • BGH, 18.02.2010 - IX ZR 61/09

    Fortführung einer Arztpraxis durch den Insolvenzverwalter: Wirksamkeit von

    Die Entscheidung BGHZ 167, 363 ist in Rechtsprechung und Schrifttum auf breite Zustimmung gestoßen (vgl. OLG Düsseldorf ZVI 2008, 429; LG Mosbach ZInsO 2009, 198, 200; Bräuer InvO 2006, 413, 416; Ries ZVI 2007, 398, 399; Runkel ZVI 2007, 45, 51; HK-InsO/Linck, 5. Aufl. § 114 Rn. 3; HmbKomm-InsO/Ahrendt, 3. Aufl. § 114 Rn. 3; Moll in Kübler/Prütting/Bork, § 114 Rn. 19 f).
  • LG Mönchengladbach, 16.11.2011 - 2 S 64/11

    Wirksamkeit einer Forderungsabtretung auf Bezüge aus einem Dienstverhältnis vor

    Träfe die Ansicht des Klägers (und auch des Landgerichts Mosbach, Urteil vom 10.12.2008, 5 S 46/08, zitiert nach Juris) zu, würde dies auch zum Beispiel für Änderungskündigungen gelten.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht