Rechtsprechung
   OLG Köln, 02.04.2012 - I-17 W 189/11, I-17 W 190/11, 17 W 189/11, 17 W 190/11   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2012,6498
OLG Köln, 02.04.2012 - I-17 W 189/11, I-17 W 190/11, 17 W 189/11, 17 W 190/11 (https://dejure.org/2012,6498)
OLG Köln, Entscheidung vom 02.04.2012 - I-17 W 189/11, I-17 W 190/11, 17 W 189/11, 17 W 190/11 (https://dejure.org/2012,6498)
OLG Köln, Entscheidung vom 02. April 2012 - I-17 W 189/11, I-17 W 190/11, 17 W 189/11, 17 W 190/11 (https://dejure.org/2012,6498)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2012,6498) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (6)

  • zvi-online.de

    InsO § 39 Abs. 1 Nr. 1, § 287 Abs. 2, § 301
    Keine Kostenfestsetzung aus einer nach Ende der Wohlverhaltensphase ergangenen Kostengrundentscheidung

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)
  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (3)

  • baumann-recht.de (Kurzinformation und Leitsatz)

    Keine Kostenfestsetzung gegen Schuldner nach Erteilung der Restschuldbefreiung

  • anwalt24.de (Kurzinformation)

    Die Erteilung der Restschuldbefreiung hindert eine Kostenfestsetzung gegen den Schuldner

  • anwalt.de (Kurzinformation)

    Die Erteilung der Restschuldbefreiung hindert eine Kostenfestsetzung gegen den Schuldner

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • Rpfleger 2012, 588
  • ZInsO 2012, 896
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • OLG Nürnberg, 21.06.2012 - 12 W 1132/12

    Insolvenzverfahren: Erstreckung der Restschuldbefreiung auf die

    Diese Befreiung gilt auch für Kostenerstattungsansprüche, auch wenn die Kostengrundentscheidung erst nach Ende der Wohlverhaltensperiode oder - wie im Streitfall - erst nach Erteilung der Restschuldbefreiung ergangen ist, dies jedenfalls dann, wenn - und so liegt der Fall hier - der Hauptanspruch ebenfalls Insolvenzforderung ist (so auch OLG Köln ZInsO 2012, 896; vgl. BGH, Beschluss vom 02.03.2006 - IX ZR 24/05, juris; OLG Brandenburg, Beschluss vom 27.04.2012 - 6 W 52/12, juris).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht