Weitere Entscheidung unten: BayObLG, 26.04.2001

Rechtsprechung
   BayObLG, 17.04.2001 - 2Z BR 40/01   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2001,6829
BayObLG, 17.04.2001 - 2Z BR 40/01 (https://dejure.org/2001,6829)
BayObLG, Entscheidung vom 17.04.2001 - 2Z BR 40/01 (https://dejure.org/2001,6829)
BayObLG, Entscheidung vom 17. April 2001 - 2Z BR 40/01 (https://dejure.org/2001,6829)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2001,6829) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

  • Judicialis
  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    WEG § 16 Abs. 2
    Umlage der Vergütung des Hausverwalters

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)

    Wohnungseigentum

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Sofortige weitere Beschwerde; Wohnungseigentum; Hausverwaltervergütung; Betriebskosten; Kostenverteilungsschlüssel

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NZM 2002, 302 (Ls.)
  • ZMR 2001, 827
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • BGH, 15.03.2007 - V ZB 1/06

    Umlegung von Verfahrenskosten auf die Wohnungseigentümer; Aufteilung von

    Aus diesem Grund wird insbesondere die Vergütung des Verwalters häufig in Abänderung der gesetzlichen Regelung nach Eigentumseinheiten umgelegt (vgl. nur BayObLG, ZMR 2001, 827 und Staudinger/Bub, aaO, § 16 WEG Rdn. 31 m.w.N.).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.

Rechtsprechung
   BayObLG, 26.04.2001 - 2Z BR 4/01   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2001,5418
BayObLG, 26.04.2001 - 2Z BR 4/01 (https://dejure.org/2001,5418)
BayObLG, Entscheidung vom 26.04.2001 - 2Z BR 4/01 (https://dejure.org/2001,5418)
BayObLG, Entscheidung vom 26. April 2001 - 2Z BR 4/01 (https://dejure.org/2001,5418)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2001,5418) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

  • Judicialis
  • rechtsportal.de

    Bindungswirkung der rechtsfehlerfreien Beweiswürdigung für das Rechtsbeschwerdegericht

  • ibr-online

    Wohnungseigentum

  • Wolters Kluwer

    Sofortige weitere Beschwerde; Wohnungseigentum; Beseitigung einer Sauna; Einbruchsgefahr

  • juris (Volltext/Leitsatz)
Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • ZMR 2001, 827
  • BauR 2002, 364 (Ls.)
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (4)

  • BayObLG, 10.07.2003 - 2Z BR 56/03

    Schadensersatzanspruch bei Vereitelung des Verkaufs einer Eigentumswohnung durch

    Der Senat kann sie nur beschränkt, nämlich nur auf Rechtsfehler überprüfen (§ 27 Abs. 1 Satz 2 FGG, § 559 Abs. 2 ZPO; BayObLG ZMR 2001, 827 f.).
  • KG, 31.03.2009 - 24 W 183/07

    Frist für die Kündigung des Verwaltervertrages wegen Pflichtverletzungen

    Die Tatsachenüberprüfung ist darauf beschränkt, ob der Tatrichter den maßgebenden Sachverhalt ausreichend erforscht (§ 12 FGG ), bei der Erörterung des Beweisstoffes alle maßgebenden Umstände berücksichtigt und hierbei nicht gegen gesetzliche Beweisregeln und Verfahrensvorschriften sowie gegen Denkgesetze und zwingende Erfahrungssätze verstoßen hat (allg. Meinung; BayObLG, Beschluss v. 26.04.2001, Az.: 2 Z BR 4/01, dokumentiert bei juris; BayObLG WuM 1994, 229; OLG Hamburg, CuR 2005, 133 (134)).
  • BayObLG, 06.06.2003 - 2Z BR 23/03

    Umsetzung eines Beschlusses über gartengestalterische Maßnahmen durch den WEG

    Der Senat kann als Rechtsbeschwerdegericht die Beweiswürdigung des Landgerichts nur beschränkt, nämlich auf Rechtsfehler überprüfen (§ 27 Abs. 1 Satz 2 FGG, § 559 ZPO; BayObLG ZMR 2001, 827 f.).
  • BayObLG, 23.01.2003 - 2Z BR 123/02

    Instandhaltungsmaßnahmen in Eigentumswohnanlage - tatrichterliche Würdigung -

    Der Senat ist an sie, da sie Rechtsfehler nicht enthält, gebunden (§ 559 Abs. 2 ZPO; BayObLG ZMR 2001, 827 f.).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht