Rechtsprechung
   OLG München, 24.04.2008 - 32 Wx 165/07   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2008,5168
OLG München, 24.04.2008 - 32 Wx 165/07 (https://dejure.org/2008,5168)
OLG München, Entscheidung vom 24.04.2008 - 32 Wx 165/07 (https://dejure.org/2008,5168)
OLG München, Entscheidung vom 24. April 2008 - 32 Wx 165/07 (https://dejure.org/2008,5168)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2008,5168) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (3)

  • Judicialis
  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    WEG § 10 Abs. 2
    Berichtigung von Miteigentumsquoten nach Übergangsrecht

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)

    WEG-Novelle bei anhängigen Verfahren

Kurzfassungen/Presse

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

    Anwendbarkeit des § 10 Abs. 2 S. 3 Wohneigentumsgesetz (WEG) auf vor dem 01.07.2007 anhängige Verfahren; Anspruch auf Berichtigung der Miteigentumsquoten nach Wohneigentumsrecht; Verpflichtung eines Wohnungseigentümers zur Beteiligung an den Lasten und Kosten des ...

Besprechungen u.ä.

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo) (Entscheidungsbesprechung)

    WEG-Reform: Ist das neue materielle WEG-Recht auf Altverfahren anwendbar? (IMR 2008, 200)

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NJW 2008, 1824
  • NZM 2008, 407
  • ZMR 2008, 567
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)

  • BGH, 16.01.2009 - V ZR 74/08

    Begründung der Anfechtungsklage

    Da eine dem § 62 Abs. 1 WEG vergleichbare Übergangsregelung für die Anwendung materiellrechtlicher Vorschriften fehlt, ist das neue Recht im Grundsatz auch auf noch nicht abgeschlossene Sachverhalte anzuwenden (Bergerhoff, NZM 2007, 553; Merlein Bärmann, aaO, § 62 WEG Rdn. 73 f. Rdn. 2; vgl. auch Senat, Beschl. v. 27. September 2007, V ZB 83/07, NJW 2007, 3492; OLG München ZMR 2008, 567, 568).
  • BGH, 11.06.2010 - V ZR 174/09

    Wohnungseigentum: Anspruch auf Änderung des Kostenverteilungsschlüssels;

    Für den Änderungsanspruch nach § 10 Abs. 2 Satz 3 WEG ist allein die Kostenmehrbelastung desjenigen Wohnungseigentümers maßgebend, der die Änderung des Kostenverteilungsschlüssels verlangt (vgl. OLG München NZM 2008, 407, 408; Wenzel in Bärmann, WEG, 10. Aufl., § 10 Rdn. 158; Kümmel in Niedenführ/Kümmel/Vandenhouten, WEG, 9. Aufl., § 10 Rdn. 41; Riecke/Schmid/Elzer, Fachanwaltskommentar - Wohnungseigentumsrecht, 3. Aufl., WEG, § 10 Rdn. 194).
  • KG, 24.04.2009 - 24 W 55/08
    Materiellrechtlich ist jedoch in - wie hier - nicht Beschlussanfechtungen der Versammlung der Wohnungseigentümer betreffenden wohnungseigentumsrechtlichen "Altverfahren" grundsätzlich das im Zeitpunkt dieser Entscheidung geltende Recht maßgebend (vgl. OLG München NJW 2008, 1824 [OLG München 24.04.2008 - 32 Wx 165/07] ; Bergerhoff NZM 2007, 553f.; Merle in: Bärmann (10. Auflage 2008) § 62 WEG Rdn. 2; Palandt / Bassenge (68. Auflage 2009) § 62 WEG Rdn. 1; a.A. Elzer ZMR 2008, 323 Fn. 12; OLG Karlsruhe GE 2009, 455 m.w.N.).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht