Rechtsprechung
   BGH, 02.05.2012 - 2 StR 123/12   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2012,5501
BGH, 02.05.2012 - 2 StR 123/12 (https://dejure.org/2012,5501)
BGH, Entscheidung vom 02.05.2012 - 2 StR 123/12 (https://dejure.org/2012,5501)
BGH, Entscheidung vom 02. Mai 2012 - 2 StR 123/12 (https://dejure.org/2012,5501)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2012,5501) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (10)

  • HRR Strafrecht

    § 152b StGB; § 263a StGB; § 27 StGB; § 25 Abs. 2 StGB
    Gewerbsmäßige und bandenmäßige Fälschung von Zahlungskarten mit Garantiefunktion; Mittäterschaft und Beihilfe beim Computerbetrug (mangelnde Tatherrschaft bei der Anbringung von Einlesegeräten an EC-Automaten)

  • lexetius.com
  • openjur.de
  • bundesgerichtshof.de PDF
  • rechtsprechung-im-internet.de

    § 25 Abs 2 StGB, § 27 StGB, § 152b Abs 2 StGB, § 263a Abs 1 StGB
    Ausspähen von Kundendaten an Geldautomaten im Auftrag unbekannter Dritter: Mittäterschaftlich begangene Fälschung von Zahlungskarten mit Garantiefunktion und Computerbetrug bzw. Beihilfe hierzu

  • Wolters Kluwer

    Begehung eines Computerbetrugs durch Anbringen von Kamera und Lesegerät an einem Geldautomaten gegen Bezahlung

  • rewis.io

    Ausspähen von Kundendaten an Geldautomaten im Auftrag unbekannter Dritter: Mittäterschaftlich begangene Fälschung von Zahlungskarten mit Garantiefunktion und Computerbetrug bzw. Beihilfe hierzu

  • ra.de
  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    StPO § 349 Abs. 2
    Begehung eines Computerbetrugs durch Anbringen von Kamera und Lesegerät an einem Geldautomaten gegen Bezahlung

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • ZWH 2012, 360
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • BGH, 16.11.2016 - 2 StR 246/16

    Mittäterschaft (Täterschaft bei Handlungen allein im Vorbereitungsstadium);

    Schließlich lässt sich den Urteilsgründen nicht entnehmen, dass sich sein Interesse an der Tat (mit Blick auf eine Beteiligung hieran) auf den durch den Computerbetrug erlangten Vermögensvorteil richtete; das Landgericht lässt offen, in welcher Weise der Angeklagte finanziell von der Tatbegehung profitiert hat (vgl. Senat, NStZ 2012, 626; ZWH 2012, 360).
  • BGH, 31.05.2012 - 2 StR 74/12

    Gewerbs- und bandenmäßige Fälschung von Zahlungskarten mit Garantiefunktion

    Seine Mitwirkung stellt sich somit insoweit als bloße Förderung fremden Handelns und damit als Beihilfe dar (vgl. auch Senat, Beschluss vom 2. Mai 2012 - 2 StR 123/12).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht