Rechtsprechung
   OLG Frankfurt, 25.03.2015 - 7 U 264/11   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2015,15269
OLG Frankfurt, 25.03.2015 - 7 U 264/11 (https://dejure.org/2015,15269)
OLG Frankfurt, Entscheidung vom 25.03.2015 - 7 U 264/11 (https://dejure.org/2015,15269)
OLG Frankfurt, Entscheidung vom 25. März 2015 - 7 U 264/11 (https://dejure.org/2015,15269)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2015,15269) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (8)

Kurzfassungen/Presse (6)

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

    Private Krankenversicherung: Kündigung aus wichtigem Grund - Fortsetzungsanspruch von Mitversicherten

  • Jurion (Kurzinformation)

    Kündigung aus wichtigem Grund bei privatem Krankenversicherungsvertrag

  • bld.de (Leitsatz/Kurzinformation)

    Wirkung der Kündigung aus wichtigem Grund für Mitversicherte

  • Verbraucherzentrale Bundesverband (Kurzinformation)

    Anspruch auf Fortsetzung des Versicherungsvertrags für Mitversicherte

  • anwalt.de (Kurzinformation)

    Kündigung der Krankenversicherung wegen behaupteten Betrugs durch den Versicherungsnehmer wirksam

  • Deutsche Gesellschaft für Kassenarztrecht PDF, S. 100 (Leitsatz und Kurzinformation)

    Privatbehandlung/Private Krankenversicherung/Beihilfe | Private Krankenversicherung | Fortsetzungsanspruch von Mitversicherten nach Kündigung aus wichtigem Grund

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • VersR 2016, 317
  • r+s 2015, 407
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • OLG Nürnberg, 09.07.2020 - 8 U 49/20

    Wirksamkeit der Kündigung eines Krankenversicherungsvertrages

    Zwar würde ein in der Person des Versicherungsnehmers liegender wichtiger Grund und eine hierauf gestützte außerordentliche Kündigung im Regelfall auch mitversicherte Angehörige des Versicherungsnehmers erfassen (vgl. OLG Frankfurt, r+s 2015, 407; einschränkend LG Dortmund, BeckRS 2006, 14559).
  • BGH - IV ZR 198/15 (anhängig)
    OLG Frankfurt am Main - 7 U 264/11 vom 25.03.2015; LG Frankfurt am Main -Az. 2-23 O 123/11 vom 29.09.2011; Der IV. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat am 28. September 2016 durch die Vorsitzende Richterin Mayen, die Richterin Harsdorf-Gebhardt, die Richter Dr. Karczewski, Lehmann und die Richterin Dr. Brockmöller beschlossen:.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht