Rechtsprechung
   EGMR, 18.12.1986 - 9990/82   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/1986,6806
EGMR, 18.12.1986 - 9990/82 (https://dejure.org/1986,6806)
EGMR, Entscheidung vom 18.12.1986 - 9990/82 (https://dejure.org/1986,6806)
EGMR, Entscheidung vom 18. Dezember 1986 - 9990/82 (https://dejure.org/1986,6806)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1986,6806) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

  • Europäischer Gerichtshof für Menschenrechte

    BOZANO c. FRANCE

    Art. 35, Art. 35 Abs. 1, Art. 5, Art. 5 Abs. 1, Art. 5 Abs. 4, Art. 5 Abs. 1 Buchst. f, Art. 18, Protokoll Nr. 4 Art. 2, Protokoll Nr. 4 Art. 2 Abs. 1, Protokoll Nr. 4 Art. 2 Ab... s. 3, Art. 41, Art. 18+5 Abs. 1 MRK
    Exception préliminaire rejetée (incompatibilité) Exception préliminaire rejetée (non-épuisement des voies de recours internes) Violation de l'Art. 5-1 Non-lieu à examiner les art. 18+5-1 et P4-2 Dommage matériel - demande rejetée Préjudice moral - demande partiellement rejetée Satisfaction équitable partiellement réservée (französisch)

  • Europäischer Gerichtshof für Menschenrechte

    BOZANO v. FRANCE

    Art. 35, Art. 35 Abs. 1, Art. 5, Art. 5 Abs. 1, Art. 5 Abs. 4, Art. 5 Abs. 1 Buchst. f, Art. 5 Abs. 1 Buchst. b, Art. 18, Protokoll Nr. 4 Art. 2, Protokoll Nr. 4 Art. 2 Abs. 1, A... rt. 41, Art. 18+5 Abs. 1 MRK
    Preliminary objection rejected (incompatibility) Preliminary objection rejected (non-exhaustion of domestic remedies) Violation of Art. 5-1 Not necessary to examine Art. 18+5-1 and P4-2 Pecuniary damage - claim dismissed Non-pecuniary damage - claim partially rejected Just satisfaction partially reserved (englisch)

  • eugrz.info PDF

    Bozano gegen Frankreich

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NJW 1987, 3066
  • Serie A Nr. 111
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (168)

  • EGMR, 12.05.2005 - 46221/99

    Recht auf Freiheit und Sicherheit (Freiheit der Person; rechtmäßige

    65.  Referring to the case of Bozano v. France (judgment of 18 December 1986, Series A no. 111, p. 23, § 54), the applicant stressed the need to protect the individual's liberty and security from arbitrariness.
  • BGH, 18.05.2006 - III ZR 183/05

    Voraussetzungen und Umfang des Schadensersatzanspruchs wegen rechtswidriger

    Zwar bezweckt Art. 5 MRK auch und gerade, die Freiheit des einzelnen vor willkürlichen Übergriffen staatlicher Stellen zu schützen (EGMR NJW 1987, 3066 Rn. 54 und 59; OLG Hamm NJW 1989, 1547); indessen geben weder Wortlaut noch Sinn der Bestimmung etwas dafür her, dass dieser Schutz nur und erst bei einem Verstoß gegen das Willkürverbot einsetzen soll.
  • OLG Stuttgart, 20.07.2005 - 4 U 71/05

    Asylrecht: Anspruch eines Asylbewerbers auf Haftentschädigung bei Anordnung von

    Deshalb ist eine Freiheitsentziehung auch dann konventionswidrig, wenn sie vom innerstaatlichen Recht nicht gedeckt ist (EGMR NJW 1987, 3066 [3067, Ziffer 54] = EuGRZ 1987, 101 [106 Ziffer 54]; BGHZ 122, 268 [270]; OLG Köln NVwZ 1997, 518).

    Dem entsprechend wird ausgeführt, eine fehlerhafte Anwendung von (innerstaatlichen) Vorschriften über die Inhaftierung begründe abgesehen vom Fall der Willkür keine Verletzung von Art. 5 Abs. 1 EMRK (OLG Hamm NJW 1989, 1547 unter Hinweis auf EGMR NJW 1987, 3066 [3067] = EugRZ 1987, 101; BGHZ 57, 33 [43] = NJW 1971, 1986 [1989];; Peukert, a.a.O., Rdnr. 28, 29: "nur die Aufgabe einer Missbrauchs-, beziehungsweise Willkürkontrolle"; Trechsel EuGRZ 1980, 520).

    (2) Die Ausführungen des Europäischen Gerichtshofs für Menschenrechte im Fall Bozano (EGMR NJW 1987, 3066 [3067] = EuGRZ 1987, 101) sind kein Beleg oder Argument für ein einschränkendes Verständnis, denn dort ist nur die Selbstverständlichkeit festgehalten, dass willkürliche Entscheidungen auf jeden Fall und ohne weiteres konventionswidrig sind (EGMR NJW 1987, 3066 [3067 unter Nr. 59] = EuGRZ 1987, 101: "Auf alle Fälle umfasst Rechtmäßigkeit auch das Fehlen jeglicher Willkür.").

    Es trifft allerdings zu, dass in der Entscheidung des EGMR ebenfalls ausgeführt wird, dass Art. 5 EMRK den Zweck verfolgt, den einzelnen vor Willkür zu schützen (EGMR NJW 1987, 3066 [Nr. 54] = EuGRZ 1987, 101).

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht