Weitere Entscheidung unten: BGH, 27.09.2007

Rechtsprechung
   BGH, 23.08.2007 - 3 StR 273/04   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2007,8644
BGH, 23.08.2007 - 3 StR 273/04 (https://dejure.org/2007,8644)
BGH, Entscheidung vom 23.08.2007 - 3 StR 273/04 (https://dejure.org/2007,8644)
BGH, Entscheidung vom 23. August 2007 - 3 StR 273/04 (https://dejure.org/2007,8644)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2007,8644) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (8)

  • HRR Strafrecht

    Art. 20 Abs. 3 GG; Art. 6 Abs. 1 Satz 1 EMRK; § 354 Abs. 1a StPO
    Rechtsstaatswidrige Verfahrensverzögerung; Rechtsfolgenentscheidung des Revisionsgerichts; Zurückverweisung zum Zwecke der Strafzumessung

  • openjur.de
  • bundesgerichtshof.de PDF
  • Judicialis
  • Wolters Kluwer

    Ausschluss einer Strafzumessungsentscheidung des Revisionsgerichts bei gleichzeitiger Neuentscheidung über einen fehlerhaften Schuldspruch; Einstellung des Verfahrens wegen rechtsstaatswidriger Verfahrensverzögerung bei einem Betrug mit einem Schaden von über drei ...

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)
  • datenbank.nwb.de
  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Papierfundstellen

  • wistra 2007, 457
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Rechtsprechung
   BGH, 27.09.2007 - 5 StR 414/07   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2007,7960
BGH, 27.09.2007 - 5 StR 414/07 (https://dejure.org/2007,7960)
BGH, Entscheidung vom 27.09.2007 - 5 StR 414/07 (https://dejure.org/2007,7960)
BGH, Entscheidung vom 27. September 2007 - 5 StR 414/07 (https://dejure.org/2007,7960)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2007,7960) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (8)

  • HRR Strafrecht

    § 55 Abs. 1 StGB; § 25 Abs. 2 StGB; § 263 StGB; § 46 StGB
    Rechtsfehlerhafte Gesamtfreiheitsstrafe (zeitliche Voraussetzungen: Feststellungen); Strafzumessung (Höhe und nachträgliche Reduzierung des Betrugsschadens: Zurechnung von mindernden Zahlungen anderer Mittäter)

  • openjur.de
  • bundesgerichtshof.de PDF
  • Judicialis
  • Wolters Kluwer

    Fehlen eines Belegs für die Begehung der gegenständlichen Straftat vor der früheren Verurteilung für die Bildung einer Gesamtstrafe; Möglichkeit der Beeinflussung der Urteilsgründe durch eine rechtsfehlerhafte Strafzumessung

  • rechtsportal.de

    StGB § 263 Abs. 1
    Schadenshöhe beim Leasingvertrag

  • datenbank.nwb.de
  • juris (Volltext/Leitsatz)

Papierfundstellen

  • wistra 2007, 457
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)

  • BGH, 18.10.2011 - 4 StR 346/11

    Konkurrenzverhältnisse beim Betrug (Täterschaft und Teilnahme bei einer

    Auf den bei einem von Anfang an beabsichtigten Verschieben oder Weiterverkauf der Fahrzeuge maßgeblichen Wert der Pkws bei Übergabe (vgl. BGH, Urteil vom 6. September 2006 - 5 StR 156/06, wistra 2007, 18, 21; Beschluss vom 27. September 2007 - 5 StR 414/07, wistra 2007, 457) darf dagegen - wegen der geplanten "Rückerlangung" des Leasinggegenstandes - nicht abgestellt werden; auch der Wert der Pkws im Zeitpunkt der jedenfalls in den Fällen 10 11 8 und 12 in Betracht kommenden Unterschlagungen (in diesen Fällen sind die Fahrzeuge nicht an die Leasinggeber zurückgelangt) ist nicht maßgeblich, zumal es sich hierbei sowohl materiell als auch prozessual um eine weitere (verfolgbare) Tat handelt.
  • BGH, 24.03.2015 - 4 StR 463/14

    Betrug (Schadensbestimmung beim Eingehungsbetrug: schon auf Grund fehlender

    Denn bei einem Eingehungsbetrug ergibt sich der Schaden aus der Differenz zwischen dem wirtschaftlichen Wert der erlangten Sache und dem Wert der Gegenleistung, die hier schon auf Grund fehlender Leistungswilligkeit als wirtschaftlich wertlos anzusehen ist (vgl. BGH, Beschluss vom 4. Juni 2013 - 2 StR 59/13; zum Schaden bei betrügerischen Miet- oder Leasingverträgen ferner: BGH, Beschlüsse vom 27. September 2007 - 5 StR 414/07, wistra 2007, 457; vom 18. Oktober 2011 - 4 StR 346/11, NStZ 2012, 276).
  • BGH, 06.03.2008 - 5 StR 622/07

    Tatrichterlicher Beurteilungsspielraum bei der Mittäterschaft (Zurechnung

    Es wird nicht mitgeteilt, wie hoch der Wiederbeschaffungswert der Baumaterialien im Zeitpunkt der Übergabe durch die geschädigte Lieferfirma war (vgl. dazu BGH wistra 2007, 457; 18, 21).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht