Gesetzgebung
   BGBl. I 2014 S. 2442   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2014,62594
BGBl. I 2014 S. 2442 (https://dejure.org/2014,62594)
BGBl. I 2014 S. 2442 (https://dejure.org/2014,62594)
BGBl. I 2014 S. 2442 (https://dejure.org/2014,62594)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2014,62594) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.
  • Bundesgesetzblatt Jahrgang 2014 Teil I Nr. 64, ausgegeben am 31.12.2014, Seite 2442
  • Gesetz über die Feststellung des Bundeshaushaltsplans für das Haushaltsjahr 2015 (Haushaltsgesetz 2015)
  • vom 23.12.2014

Gesetzestext

Gesetzesbegründung

Nachrichten von Bundestag, Bundesrat und Bundesregierung (81)

  • 14.08.2014   BT   Bund will 2015 299,5 Mrd. ausgeben
  • 02.09.2014   BT   Mehr Geld für Verkehr und digitale Infrastruktur
  • 02.09.2014   BT   Schäuble will 2015 keine neuen Schulden machen
  • 02.09.2014   BT   Gut sieben Milliarden Euro für Gabriels Etat
  • 02.09.2014   BT   Einbringung des Haushalts (in: Bundestag setzt Haushaltsberatungen fort)
  • 02.09.2014   BT   Geringerer Schuldendienst und mehr Steuereinnahmen
  • 02.09.2014   BT   Gesundheitsetat wächst um eine Milliarde Euro
  • 02.09.2014   BT   Verteidigungsausgaben weitgehend unverändert
  • 02.09.2014   BT   Agraretat bleibt nahezu unverändert
  • 02.09.2014   BT   Bildungsausgaben sollen erhöht werden
  • 03.09.2014   BT   Jeder dritte Euro für die Friedenssicherung
  • 03.09.2014   BT   Anstieg bei Ausgaben für Entwicklungskooperation
  • 03.09.2014   BT   Justizeinnahmen decken Großteil der Ausgaben
  • 03.09.2014   BT   Zwei von drei Euro gehen an die Rentenkassen
  • 09.09.2014   BT   Streit um Zuschuss für Gesundheitsfonds bleibt
  • 09.09.2014   BT   Schäuble: Schwarze Null ist kein Selbstzweck
  • 09.09.2014   BT   Opposition: Schwarze Null schadet der Infrastruktur
  • 09.09.2014   BT   Regierung will gegen IS in Deutschland vorgehen
  • 09.09.2014   BT   Maas will Lücken im Strafrecht schließen
  • 09.09.2014   BT   Auseinandersetzung über die Prioritäten
  • 10.09.2014   BT   Von der Leyen warnt vor Kürzungen am Wehretat
  • 10.09.2014   BT   Gabriel: Wirtschaft ist krisenfest und stark
  • 10.09.2014   BT   Der Opposition fehlen Zukunftsinvestitionen
  • 10.09.2014   BT   Minister fordert mehr Geld für Flüchtlinge
  • 10.09.2014   BT   Bundestag zieht erste Bilanz der Etatberatungen
  • 11.09.2014   BT   Ministerin Nahles will die Tarifeinheit stärken
  • 11.09.2014   BT   Steinmeier weist Vorwurf des Appeasements zurück
  • 11.09.2014   BT   Opposition rügt höhere Betreuungsgeld-Ausgaben
  • 11.09.2014   BT   Kritik am Umweltetat trotz Budgeterhöhung
  • 11.09.2014   BT   Opposition: Wanka setzt Mittel ineffektiv ein
  • 11.09.2014   BT   Agrarminister besorgt über Sanktionen
  • 12.09.2014   BT   Dobrindt verteidigt seine Pkw-Maut-Pläne
  • 19.09.2014   BR   Haushalt 2015 - Haushalt 2015
  • 24.09.2014   BT   Kaum Änderungen bei Etatberatungen
  • 06.10.2014   BT   Bundesrat sieht Investitionsdefizite
  • 09.10.2014   BT   Familienetat ohne Änderungen
  • 15.10.2014   BT   Landwirtschaftsetat ohne Änderungen
  • 16.10.2014   BT   Weniger Beiträge für die Rente möglich
  • 05.11.2014   BT   Erste Änderungen im Wirtschaftsetat
  • 06.11.2014   BT   Von der Leyen: "Knappe Finanzdecke"
  • 14.11.2014   BT   Keine neue Schulden im kommenden Jahr
  • 14.11.2014   BT   Bund soll 2015 keine neuen Schulden machen
  • 18.11.2014   BT   700 Millionen Euro mehr für Arbeits- und Sozialetat
  • 18.11.2014   BT   Landwirtschaftsetat bleibt nahezu unverändert
  • 18.11.2014   BT   Erste "schwarze Null" seit 1969 angepeilt
  • 18.11.2014   BT   Zollverwaltung schluckt halben Finanzetat
  • 18.11.2014   BT   Generalaussprache zur Politik der Regierung
  • 19.11.2014   BT   Diese Woche im Plenum des Bundestages
  • 20.11.2014   BT   Fast vier Milliarden Euro für Umwelt und Bauwesen
  • 20.11.2014   BT   Gut sechs Milliarden Euro für das Innenministerium
  • 20.11.2014   BT   Höherer Zuschuss an den Gesundheitsfonds
  • 20.11.2014   BT   Größter Investitionsetat des Bundes
  • 21.11.2014   BT   Ebola schlägt sich im Entwicklungsetat nieder
  • 21.11.2014   BT   Höhere Ausgaben für das Arbeitslosengeld II
  • 21.11.2014   BT   Ausgaben für Bildung und Forschung steigen weiter
  • 24.11.2014   BT   Familienetat von Manuela Schwesig wächst deutlich
  • 24.11.2014   BT   Wehretat um rund 714 Millionen Euro erhöht
  • 24.11.2014   BT   Mehr Geld für humanitäre Hilfe im Ausland
  • 24.11.2014   BT   Zuschlag für den Verbraucherschutz
  • 24.11.2014   BT   Jeder siebte Euro soll investiert werden
  • 25.11.2014   BT   Opposition kritisiert Innenministerium-Etat
  • 25.11.2014   BT   Bundestag billigt gewachsenen Justizetat
  • 25.11.2014   BT   Opposition vermisst mehr Investitionen
  • 25.11.2014   BT   Zwölf Milliarden Euro für die Gesundheit
  • 26.11.2014   BT   Entwicklungsetat legt im nächsten Jahr zu
  • 26.11.2014   BT   Bundestag bewilligt mehr Geld für die Bundeswehr
  • 26.11.2014   BT   Steinmeier hält am Petersburger Dialog fest
  • 27.11.2014   BT   Löwenanteil für die Förderung der Familien
  • 27.11.2014   BT   Aufschlag für Ernährungs- und Landwirtschaftsetat
  • 27.11.2014   BT   Gabriel betont positive Wirtschaftsentwicklung
  • 27.11.2014   BT   Wanka: Etat hat sich seit 2005 verdoppelt
  • 27.11.2014   BT   Bundestag verabschiedet erhöhten Umweltetat
  • 28.11.2014   BT   13 Milliarden Euro kann Dobrindt investieren
  • 28.11.2014   BT   Breite Mehrheit für Etat 2015 ohne neue Schulden
  • 28.11.2014   BT   Haushaltsgesetz 2015 verabschiedet (in: Bundestagsbeschlüsse vom 25. bis 28. November)
  • 19.12.2014   BR   Haushalt 2015 - Haushalt 2015
  • 19.12.2014   BR   Haushalt 2015 - Haushalt 2015
  • 22.12.2014   BT   Haushaltsgesetze 2014 und 2015 verabschiedet (in: Wichtige Beschlüsse des Bundestages 2014)
  • 31.08.2015   BT   Geringerer Schuldendienst - mehr Steuereinnahmen
  • 31.08.2015   BT   2,5 Milliarden Euro mehr für den Gesundheitsfonds
  • 09.09.2015   BT   Bundestag zieht erste Bilanz der Etatberatungen
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • BVerwG, 27.04.2016 - 2 B 104.15

    Beamter; Wechseldienstposten; militärischer Dienstposten; Auswahlentscheidung;

    Für den Bereich der Bundeswehrverwaltung sieht der Bundeshaushaltsplan vielmehr 20 sog. Wechselstellen der Besoldungsgruppe B 3 BBesO vor, die "mit fachlich ausgebildeten Soldatinnen und Soldaten besetzt werden" dürfen (vgl. Anlage zu § 1 Abs. 1 des Gesetzes über die Feststellung des Bundeshaushaltsplans für das Haushaltsjahr 2014 vom 15. Juli 2014, BGBl. I S. 914, Einzelplan 14, Kapitel 1404, Haushaltsvermerk zu Titel 422 01, Nr. 3, S. 154, sowie Anlage zu § 1 Abs. 1 des Gesetzes über die Feststellung des Bundeshaushaltsplans für das Haushaltsjahr 2015 vom 23. Dezember 2014 - BGBl. I S. 2442, Einzelplan 14, Kapitel 1404, Haushaltsvermerk zu Titel 422 01, Nr. 3, S. 156).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht