Rechtsprechung
   AG Lemgo, 15.02.2017 - 19 C 565/16   

Volltextveröffentlichungen (5)

  • NRWE (Rechtsprechungsdatenbank NRW)
  • RA Kotz

    Inkassokosten und Bonitätsauskunft - kein Erstattungsanspruch

  • Jurion(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Erstattungsfähigkeit vorgerichtlicher Inkassokosten neben geltend gemachten vorgerichtlichen Rechtsanwaltskosten im Hinblick auf die Grundsätze zur Schadensminderungspflicht

  • Jurion

    Erstattungsfähigkeit vorgerichtlicher Inkassokosten neben geltend gemachten vorgerichtlichen Rechtsanwaltskosten im Hinblick auf die Grundsätze zur Schadensminderungspflicht

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • rabüro.de (Kurzinformation)

    Zur Frage der Erstattungsfähigkeit von vorgerichtlichen Kosten eines Inkassounternehmens und Kosten einer Bonitätsauskunft




Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...  

  • AG Ebersberg, 10.01.2019 - 7 C 680/18

    Bonitätsauskünfte als Verzugsschaden

    Das Insolvenzrisiko seiner Schuldner trägt aber jeweils der Gläubiger selbst (vgl. LG Berlin, Urteil vom 14.07.2015 - 14 O 505/14; AG Lemgo, Urteil vom 15.02.2017 - 19 C 565/16; AG Bremen, Urteil vom 23.10.2014 - 10 C 0148/14; AG Bad Segeberg, Urteil vom 01.12.2011 - 17a C 78/11; Petershagen, Die Nebenforderung im schriftlichen Vorverfahren, NJW 2018, 1782).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen

 


Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht