Rechtsprechung
   BVerwG, 04.12.1958 - I C 191.56   

Volltextveröffentlichung

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • BB 1959, 133
  • JR 1959, 272



Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)  

  • BGH, 29.05.1980 - IVa ARZ (Vz) 102/80

    Zulassung als Prozeßagent

    (Wie das vorlegende Gericht: BVerfGE 10, 185 = NJW 1960, 139 [BVerfG 17.11.1959 - 1 BvL 80/53]; BVerwG JR 1959, 272; OLG Nürnberg AnwBl 1971, 354.).
  • BVerwG, 18.10.1957 - I CB 105.57
    Die von dem Berufungsgericht in einem ebenfalls bei dem Bundesverwaltungsgericht anhängigen Rechtsstreit (BVerwG I C 191.56) bejahte Frage, ob die Justizverwaltung, auch wenn sie das Bedürfnis für die Zulassung weiterer Prozeßagenten bei einem Gericht im Hinblick auf die Zahl der bei diesem Gericht zugelassenen Rechtsanwälte an sich verneint, in Ausnahmefällen gleichwohl die Zulassung aussprechen darf, ist für die Entscheidung des vorliegenden Rechtsstreits unerheblich, da der Sachverhalt in jenem.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen

 


Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht