Rechtsprechung
   EuGH, 27.04.2017 - C-202/16   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2017,11916
EuGH, 27.04.2017 - C-202/16 (https://dejure.org/2017,11916)
EuGH, Entscheidung vom 27.04.2017 - C-202/16 (https://dejure.org/2017,11916)
EuGH, Entscheidung vom 27. April 2017 - C-202/16 (https://dejure.org/2017,11916)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2017,11916) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichung

Kurzfassungen/Presse

  • Europäischer Gerichtshof (Tenor)

    Kommission / Griechenland

    Vertragsverletzung eines Mitgliedstaats - Umwelt - Abfallbewirtschaftung - Richtlinien 2008/98/EG und 1999/31/EG - Abfalldeponie von Temploni (Griechenland)

Sonstiges (2)

  • Europäischer Gerichtshof (Verfahrensmitteilung)

    Kommission / Griechenland

  • Europäischer Gerichtshof (Verfahrensdokumentation)

    Vertragsverletzung eines Mitgliedstaats - Umwelt - Abfallbewirtschaftung - Richtlinien 2008/98/EG und 1999/31/EG - Abfalldeponie von Temploni (Griechenland)

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • EuGH, 26.06.2019 - C-729/17

    Kommission/ Griechenland - Vertragsverletzung eines Mitgliedstaats - Art. 258

    Zur Bestimmung des Umfangs der vorliegenden Vertragsverletzungsklage ist darauf hinzuweisen, dass das Vorliegen einer Vertragsverletzung anhand der Lage zu beurteilen ist, in der sich der Mitgliedstaat bei Ablauf der in der mit Gründen versehenen Stellungnahme gesetzten Frist befand, und dass später eingetretene Änderungen vom Gerichtshof nicht berücksichtigt werden können (vgl. in diesem Sinne Urteil vom 27. April 2017, Kommission/Griechenland, C-202/16, nicht veröffentlicht, EU:C:2017:318, Rn. 37 und die dort angeführte Rechtsprechung).
  • EuGH, 28.11.2018 - C-506/17

    Kommission/ Slowenien

    À cet égard, il y a lieu de rappeler que l'existence d'un manquement doit être appréciée en fonction de la situation de l'État membre telle qu'elle se présentait au terme du délai fixé dans l'avis motivé et que les changements éventuels intervenus par la suite ne sauraient être pris en compte par la Cour (arrêt du 27 avril 2017, Commission/Grèce, C-202/16, non publié, EU:C:2017:318, point 37 et jurisprudence citée).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht