Rechtsprechung
   FG Brandenburg, 24.08.2006 - 6 K 14/06   

Volltextveröffentlichungen (7)

  • openjur.de
  • Entscheidungsdatenbank Berlin-Brandenburg

    § 32 Abs 4 S 2 EStG 1997, § 12 Nr 3 EStG 1997
    Kürzung des Bruttoarbeitslohnes des Kindes um Beiträge zur freiwilligen Krankenversicherung und um gezahlte Einkommensteuer

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Berücksichtigung von freiwilligen Krankenversicherungsbeiträgen eines Beamtenanwärters sowie des Entlassungsgelds bei der Ermittlung des kindergeldrechtlichen Grenzbetrags

  • datenbank.nwb.de(kostenpflichtig) (Volltext und Leitsatz)

    Berücksichtigung von freiwilligen Krankenversicherungsbeiträgen eines Beamtenanwärters sowie des Entlassungsgelds bei der Ermittlung des kindergeldrechtlichen Grenzbetrags

  • Jurion(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Gleichstellung der freiwilligen Beiträge zur privaten Krankenversicherung mit den gesetzlichen Sozialversicherungsbeiträgen; Einbeziehung der Beiträge zur privaten Krankenversicherung bei Berechnung des Kindergeldanspruchs

  • Jurion

    Gleichstellung der freiwilligen Beiträge zur privaten Krankenversicherung mit den gesetzlichen Sozialversicherungsbeiträgen; Einbeziehung der Beiträge zur privaten Krankenversicherung bei Berechnung des Kindergeldanspruchs

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Papierfundstellen

  • DB 2007, 716
  • EFG 2007, 266



Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...  

  • FG Sachsen-Anhalt, 10.02.2009 - 4 K 622/06

    Einbeziehung eines Entlassungsgeldes aus dem Grundwehrdienst in den Grenzbetrag

    Da das Entlassungsgeld dem Sohn der Klägerin am 31. Dezember 2004 ausgezahlt wurde, kann es bei der Berechnung der Einkünfte und Bezüge des nachfolgenden Streitjahres nicht angesetzt werden (so auch Finanzgericht des Landes Brandenburg , Urteil vom 24. August 2006 - 6 K 14/06, EFG 2007, 266; Revision eingelegt, aus anderen Gründen rechtskräftig geworden).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen

 


Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht