Rechtsprechung
   FG Rheinland-Pfalz, 29.08.2017 - 4 K 2296/15   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2017,40177
FG Rheinland-Pfalz, 29.08.2017 - 4 K 2296/15 (https://dejure.org/2017,40177)
FG Rheinland-Pfalz, Entscheidung vom 29.08.2017 - 4 K 2296/15 (https://dejure.org/2017,40177)
FG Rheinland-Pfalz, Entscheidung vom 29. August 2017 - 4 K 2296/15 (https://dejure.org/2017,40177)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2017,40177) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (7)

  • IWW

    § 63 Abs 1 S 1 Nr 3 EStG 2009, § 64 Abs 2 S 1 EStG 2009, EStG VZ 2015
    EStG 2009, EStG VZ 2015

  • Justiz Rheinland-Pfalz

    § 63 Abs 1 S 1 Nr 3 EStG 2009, § 64 Abs 2 S 1 EStG 2009, EStG VZ 2015
    Vorrangige Kindergeldberechtigung der Großeltern für Enkelkind

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

Kurzfassungen/Presse (7)

  • Finanzgericht Rheinland-Pfalz (Pressemitteilung)

    Kindergeld kann ausnahmsweise vorrangig den Großeltern und nicht den Eltern zustehen

  • anwaltonline.com (Kurzinformation)

    Kindergeld kann ausnahmsweise vorrangig den Großeltern zustehen

  • otto-schmidt.de (Kurzinformation)

    Kindergeld kann ausnahmsweise vorrangig den Großeltern und nicht den Eltern zustehen

  • wolterskluwer-online.de (Kurzinformation)

    Kindergeld kann ausnahmsweise vorrangig den Großeltern und nicht den Eltern zustehen

  • onlineurteile.de (Kurzmitteilung)

    Kindergeld für die Großeltern - Wird ein Kind überwiegend im Haushalt der Großeltern betreut und versorgt, steht ihnen das Kindergeld zu

  • wittich-hamburg.de (Kurzinformation)

    Kindergeld: Haushaltszugehörigkeit entscheidet über Anspruch

  • rechtsportal.de (Leitsatz)
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • FG Bremen, 14.12.2018 - 2 K 133/18

    Erstattung von überzahltem Kindergeld i.R.d. Festsetzung von Kindergeld bei

    Anders als bei Pflegeeltern in Bezug auf ein Pflegekind (vgl. § 32 Abs. 1 Nr. 2 EStG ) setzt die Kindergeldberechtigung bei Großeltern in Bezug auf ein Enkelkind nicht zusätzlich voraus, dass das Obhuts- und Pflegeverhältnis zu den Eltern nicht mehr besteht (FG Rheinland-Pfalz, Urteil vom 29. August 2017 4 K 2296/15, juris Rz 53 m. w. N.).

    Bei Aufenthalten eines Kindes sowohl in dem Haushalt des einen wie auch des anderen Berechtigten ist, da eine Aufteilung des Kindergeldes nach § 64 Abs. 1 EStG ausgeschlossen ist, darauf abzustellen, wo sich das Kind überwiegend aufhält und wo es seinen Lebensmittelpunkt hat (BFH, Urteil vom 23. März 2005 III R 91/03, BFHE 209, 338 , BStBl II 2008, 752 , juris Rz 11 m. w. N.; FG Rheinland-Pfalz, Urteil vom 29. August 2017 4 K 2296/15, juris Rz 56).

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht