Rechtsprechung
   OLG Bremen, 19.11.2014 - 1 U 15/14   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2014,38657
OLG Bremen, 19.11.2014 - 1 U 15/14 (https://dejure.org/2014,38657)
OLG Bremen, Entscheidung vom 19.11.2014 - 1 U 15/14 (https://dejure.org/2014,38657)
OLG Bremen, Entscheidung vom 19. November 2014 - 1 U 15/14 (https://dejure.org/2014,38657)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2014,38657) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

  • Oberlandesgericht Bremen PDF

    BGB §§ 889, 1061 S. 1, 1063 Abs. 1, 1072 ; ZPO §§ 727 Abs. 1, 767, 768
    Sonstiges Zivilrecht

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Rechtsfolgen bei Tod eines Nießbrauchsberechtigten; Umschreibung eines Vollstreckungstitels, der Ansprüche des verstorbenen Nießbrauchsberechtigten aus §§ 985 , 1004 BGB feststellt - Nießbrauch; Tod des Nießbrauchsberechtigten; aufschiebend bedingtes Nießbrauchsrecht

  • rechtsportal.de

    Rechtsfolgen des Versterbens des Nießbrauchsberechtigten

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (2)

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

    Rechtsfolgen des Versterbens des Nießbrauchsberechtigten; Erteilung einer Rechtsnachfolgeklausel

  • wolterskluwer-online.de (Kurzinformation)

    Heimfall des Nießbrauchsrechts eines Verstorbenen

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • BGH, 18.12.2015 - V ZR 269/14

    Rechtsfolgen des Erlöschens eines Nießbrauchsrecht an einem Grundstück mit dem

    Auf die Revision der Kläger werden die Urteile des 1. Zivilsenats des Hanseatischen Oberlandesgerichts in Bremen vom 19. November 2014 (Az. 1 U 15/14; 1 U 16/14) im Kostenpunkt und insoweit aufgehoben, als die Berufung der Kläger zurückgewiesen worden ist.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht