Rechtsprechung
   OLG Hamm, 14.10.2014 - II-2 UF 91/14   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2014,38939
OLG Hamm, 14.10.2014 - II-2 UF 91/14 (https://dejure.org/2014,38939)
OLG Hamm, Entscheidung vom 14.10.2014 - II-2 UF 91/14 (https://dejure.org/2014,38939)
OLG Hamm, Entscheidung vom 14. Januar 2014 - II-2 UF 91/14 (https://dejure.org/2014,38939)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2014,38939) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

  • openjur.de

    1. Kein Ausschluss des Versorgungsausgleichs, wenn unterbliebene Einzahlung in gesetzliche Rentenversicherung auf gemeinsamer Lebensplanung der Ehegatten beruht 2. Zur Auslegung eines Anerkenntnisses im Zugewinnausgleichsverfahren

  • NRWE (Rechtsprechungsdatenbank NRW)

    1. Kein Ausschluss des Versorgungsausgleichs, wenn unterbliebene Einzahlung in gesetzliche Rentenversicherung auf gemeinsamer Lebensplanung der Ehegatten beruht; 2. Zur Auslegung eines Anerkenntnisses im Zugewinnausgleichsverfahren

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    §§ 27 VersAusglG; 307 ZPO
    Kein Ausschluss des Versorgungsausgleichs, wenn unterbliebene Einzahlung in gesetzliche Rentenversicherung auf gemeinsamer Lebensplanung der Ehegatten beruht; Zur Auslegung eines Anerkenntnisses im Zugewinnausgleichsverfahren

  • rechtsportal.de

    §§ 27 VersAusglG ; 307 ZPO
    Beschränkung oder Wegfall des Versorgungsausgleichs hinsichtlich Anrechten in der gesetzlichen Rentenversicherung aufgrund längerer Nichterbringung von Beiträgen

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (3)

  • anwaltonline.com (Kurzinformation)

    Unterbliebene Einzahlung in gesetzliche Rentenversicherung - Ausschluss des Versorgungsausgleichs?

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)
  • wolterskluwer-online.de (Kurzinformation)

    Selbständige Tätigkeit führt nicht ohne weiteres zum Ausschluss des Versorgungsausgleichs wegen grober Unbilligkeit

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NJW 2015, 357
  • MDR 2015, 37
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht