Rechtsprechung
   OVG Berlin-Brandenburg, 06.09.2018 - 6 N 23.18   

Volltextveröffentlichungen (2)

  • Entscheidungsdatenbank Berlin-Brandenburg

    § 124 Abs 2 Nr 1 VwGO, § 124 Abs 2 Nr 3 VwGO
    Antrag auf Zulassung der Berufung; Zweite juristische Staatsprüfung; Notenverbesserungsversuch; Neubewertung der Aufsichtsarbeiten; Wiederholung der mündlichen Prüfung; Prüfungsunfähigkeit; Sauerstoffmangel im Vorbereitungsraum für Aktenvortrag; Fensteröffnung; Unverzüglichkeit der Geltendmachung einer Prüfungsunfähigkeit; nachträgliche Geltendmachung; Bewertungsrügen; Darlegungsanforderungen; pauschaler Verweis auf bisheriges Vorbringen; Bewertungsrelevanz von Randbemerkungen; Bewertungsspielraum; deutliche Prüferkritik; Sachlichkeitsgebot; offene Zweitkorrektur; Bewertungsmaßstab; Chancengleichheit; Kenntnis der Prüfungskommission von schriftlichen Ergebnissen; Neubewertung durch bisherige Prüfer; Streitwert bei Notenverbesserungsklage

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen

 


Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht