Weitere Entscheidung unten: VG Trier, 13.03.2008

Rechtsprechung
   OVG Mecklenburg-Vorpommern, 13.12.2011 - 1 L 170/08   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2011,20084
OVG Mecklenburg-Vorpommern, 13.12.2011 - 1 L 170/08 (https://dejure.org/2011,20084)
OVG Mecklenburg-Vorpommern, Entscheidung vom 13.12.2011 - 1 L 170/08 (https://dejure.org/2011,20084)
OVG Mecklenburg-Vorpommern, Entscheidung vom 13. Dezember 2011 - 1 L 170/08 (https://dejure.org/2011,20084)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2011,20084) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (3)

  • openjur.de

    Straßenausbaubeitrag - Zum Begriff einer Innerortsstraße im straßenbaubeitragsrechtlichen Sinne

  • Justiz Mecklenburg-Vorpommern

    § 8 Abs 1 KAG MV, § 2 Abs 1 S 1 KAG MV, § 242 Abs 9 S 2 BauGB
    Straßenausbaubeitrag - Zum Begriff einer Innerortsstraße im straßenbaubeitragsrechtlichen Sinne

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (5)

  • OVG Mecklenburg-Vorpommern, 05.11.2014 - 1 L 81/13

    Berücksichtigung eines Hinterliegergrundstücks bei Eigentümeridentität zwischen

    Bei der gebotenen natürlichen Betrachtungsweise aus der Sicht eines objektiven Betrachters (OVG Greifswald, Urt. v. 13.12.2011- 1 L 170/08 -, juris) stellt sich diese Anlage als "gesamte Verkehrsanlage" dar, sodass es keiner Abschnittsbildung bedurfte.
  • OVG Mecklenburg-Vorpommern, 16.12.2014 - 1 L 274/11

    Straßenausbaubeiträge für Seegrundstücke

    Zwar ist für die Fallgruppe der Stichstraße (Sackgasse) in diesem Zusammenhang in der Rechtsprechung der Grundsatz entwickelt worden, dass eine öffentliche, für das Befahren mit Kraftfahrzeugen aller Art vorgesehene Sackgasse in der Regel nur als selbstständig zu qualifizieren ist, wenn sie entweder länger als 100 Meter ist oder vor Erreichen dieser Länge (mehr oder weniger) rechtswinklig abknickt oder sich verzweigt (OVG Greifswald, Urt. v. 13.12.2011 - 1 L 170/08 -, juris Rn. 20).
  • VG Schleswig, 05.12.2012 - 9 A 94/10

    Vorauszahlung für Ausbaubeitrag für ein gewerblich genutztes

    Mit einer Breite von 5, 50 m ist die Wallstraße nur auf der Strecke Am Holstentor bis zur Einfahrt zum Parkdeck für Begegnungsverkehr ausgelegt; im Übrigen ist ein Begegnungsverkehr bei einer Breite von 4, 50 m bzw. nur 3, 50 m jedenfalls für anliefernde Lkw nur bei verlangsamter Geschwindigkeit und mit Ausweichmanövern möglich (vgl. auch OVG Greifswald, Urt. v. 13.12.2011 - 1 L 170/08 - NordÖR 2012, 212 (Leitsatz), in juris Rn. 24; Habermann a.a.O., Rn. 333).
  • OVG Mecklenburg-Vorpommern, 24.10.2012 - 1 L 50/09

    Ausbaubeiträge; Kategorisierung einer Straße als Anlieger- bzw. Innerortsstraße

    Eine solch geringe Fahrbahnbreite ist zwar in der Rechtsprechung des Senates als Kriterium angesehen worden, das gegen die Annahme einer Innerortsstraße spricht (Beschl. v. 09.07.2007, a.a.O.; Beschl. v. 13.12.2011 - 1 L 170/08 -, NordÖR 2012, 212).
  • VG Greifswald, 17.05.2018 - 3 A 630/15

    Ausbaubeitrag für Stichweg

    Hinzu kommt, dass er eine Breite von knapp 6 m aufweist und damit etwa ebenso breit ist, wie der S.weg (zum Kriterium der Fahrbahnbreite vgl. OVG Greifswald, Urt. v. 13.12.2011 - 1 L 170/08 -, juris Rn. 20).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.

Rechtsprechung
   VG Trier, 13.03.2008 - 1 L 170/08   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2008,48338
VG Trier, 13.03.2008 - 1 L 170/08 (https://dejure.org/2008,48338)
VG Trier, Entscheidung vom 13.03.2008 - 1 L 170/08 (https://dejure.org/2008,48338)
VG Trier, Entscheidung vom 13. März 2008 - 1 L 170/08 (https://dejure.org/2008,48338)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2008,48338) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Verfahrensgang

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht