Rechtsprechung
   OVG Nordrhein-Westfalen, 13.09.1996 - 11 B 1083/96   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/1996,7988
OVG Nordrhein-Westfalen, 13.09.1996 - 11 B 1083/96 (https://dejure.org/1996,7988)
OVG Nordrhein-Westfalen, Entscheidung vom 13.09.1996 - 11 B 1083/96 (https://dejure.org/1996,7988)
OVG Nordrhein-Westfalen, Entscheidung vom 13. September 1996 - 11 B 1083/96 (https://dejure.org/1996,7988)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1996,7988) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (2)

Kurzfassungen/Presse (2)

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

    Ungenehmigte Bauausführung; Ungenehmigt errichtete bauliche Anlage; Nutzung; Formelle Illegaliät; Öffentliches Interesse; Sofortige Vollziehung; Bauordnungsverfügung; Werbeanlage; Interesse eines Werbeunternehmens; Nachahmungswirkung

  • datenbank.nwb.de (Kurzinformation)

    Baurecht; Beseitigung einer ungenehmigten Werbeanlage

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (15)

  • VG Aachen, 03.07.2013 - 5 L 193/13

    Tagebau Hambach: Protestcamp ist illegal

    vgl. OVG NRW, Beschlüsse vom 28. August 1995 - 11 B 1957/95 -, BauR 1996, 236 f. = juris, und vom 13. September 1996 - 11 B 1083/96 -, BRS 58 Nr. 128 = juris.
  • VG Minden, 11.10.2010 - 9 L 408/10

    Genehmigungspflicht für das Auswechseln des Gegenstands und des Inhalts einer

    vgl. OVG NRW, Beschluss vom 13.09.1996 - 11 B 1083/96 -, BRS 58 Nr. 128; Beschluss vom 07.03.2002 - 10 B 70/02 - s.a. Boeddinghaus/Hahn/Schulte, a.a.O., § 61 Rn. 51 f. m.w.N.

    OVG NRW, Beschluss vom 13.09.1996, a.a.O.; Beschluss vom 17.05.2000 - 7 B 723/00 -, BRS 63 Nr. 214 m.w.N.; s.a. Boeddinghaus/Hahn/Schulte, a.a.O., § 61 Rn. 176 m.w.N.

    vgl. OVG NRW, Beschluss vom 17.05.2000, a.a.O., s.a. Beschlüsse vom 13.09.1996, a.a.O., vom 12.07.2007 - 7 E 664/07 -, BRS 71 Nr. 187, vom 06.07.2009 - 10 B 617/09 -, BauR 2009, 1719 und vom 24.01.2006 - 10 B 2160/05 -.

  • OVG Niedersachsen, 19.05.2010 - 1 ME 81/10

    Sofortvollzug für die Beseitigung von straßennahen Außenbereichswerbeanlagen

    Dies steht auch im Einklang mit der Rechtsprechung anderer Obergerichte (vgl. z.B. OVG Münster, Beschl. v. 13.9.1996 - 11 B 1083/96 -, BRS 58 Nr. 128; Beschl. v. 17.5.2000 - 7 B 723/00 -, BRS 63 Nr. 214; OVG Greifswald, Beschl. v. 6.2.2008 - 3 M 9/08 -, BauR 2009, 482; OVG Berlin-Brandenburg, Beschl. v. 10.2.2009 - 2 S 87.08 -, juris; siehe außerdem Finger/Löbbecke, VBlBW 2007, 166).
  • OVG Nordrhein-Westfalen, 07.10.2005 - 10 B 1394/05

    Sofortige Entfernung eines Baukörpers

    OVG NRW, Beschlüsse vom 28.8.1995 - 11 B 1957/95 - und vom 13.9.1996 - 11 B 1083/96 -.
  • VG Trier, 25.11.2015 - 5 K 1466/15

    Werbeanlage für Trierer Löwen-Apotheke

    Hinzukommen muss in diesem Fall aber eine von der Anlage ausgehende negative Vorbildwirkung, die für den Zeitraum bis zur Entscheidung über die Genehmigungsfähigkeit nicht hingenommen werden kann (vgl. OVG NRW, Beschluss vom 13. September 1996 - 11 B 1083/96 -).
  • VG Minden, 30.09.2005 - 1 L 452/05

    Kein Baustopp für Paragon-Arena in Paderborn - Nutzung bleibt allerdings vorerst

    vgl. OVG NRW, Beschluss vom 13.09.1996 - 11 B 1083/96 - Boeddinghaus/Hahn/Schulte, Bauordnung für das Land Nordrhein- Westfalen, Kommentar, Loseblatt Stand Mai 2000, § 75, Rdnr. 2.
  • VG Augsburg, 14.02.2014 - Au 5 K 13.1037

    Errichtung einer unbeleuchteten Plakatwerbetafel (Euro-Format);

    Überdies gilt es zu berücksichtigen, dass grundsätzlich bei Werbeanlagen, die ohne wesentliche Substanzverlust beseitigt werden können, bereits die formelle Illegalität den Erlass einer Beseitigungsverfügung rechtfertigt (vgl. OVG NRW, B.v. 13.9.1996 - 11 B 1083/96 - BRS 58 Nr. 128).

    Die Beklagte hat es insoweit versäumt, für die gegenüber der Klägerin ausgesprochene Baubeseitigung die sofortige Vollziehung anzuordnen (Art. 19 Abs. 1 Nr. 3 VwZVG), was keinen durchgreifenden rechtlichen Bedenken begegnet wäre (vgl. hierzu OVG NRW, B.v. 13.9.1996 - 11 B 1083/96 - BRS 58 Nr. 128).

  • VG Bayreuth, 29.09.2020 - B 10 S 20.820

    Untersagung des Bereitstellens von Einzelraumheizgeräten auf dem Markt -

    Da die Untersagungsverfügungen wahrscheinlich rechtmäßig sind (s.o. Nr. 2), überwiegt regelmäßig das Vollzugsinteresse (vgl. OVG NRW, B.v. 13.9.1996 - 11 B 1083/96 - NWVBl 1997, 106).
  • VG Schleswig, 14.11.2016 - 8 B 45/16

    Bauordnungsverfügung - Antrag auf Anordnung der aufschiebenden Wirkung

    Die Beseitigung ist auch wegen der negativen Vorbildwirkung gerechtfertigt, da der Antragsgegner im Falle der Duldung des Wagen Schwierigkeiten bekommen könnte, andere Grundstückseigentümer in der Umgebung zu hindern, auf dem Grundstück vorübergehend ein Mobilhome aufzustellen (vgl. zu diesem Gesichtspunkt OVG Münster, Beschluss vom 13.09.1996 - 11 B 1083/96 - juris).
  • OVG Schleswig-Holstein, 11.01.2017 - 1 MB 9/16

    Beseitigungsanordnung betreffend ein Mobilhome

    Von diesem Grundsatz kann aber nach der Rechtsprechung auch des Senats (vgl. Urteil vom 16.12.1993 - 1 L 82/92 -, a.a.O. [Rn. 2 i.V.m. 5 und 9]) dann abgewichen werden, wenn die bauliche Anlage ohne wesentlichen Substanzverlust beseitigt werden kann bzw. wenn von der illegalen Baulichkeit eine erhebliche Nachahmungswirkung (negative Vorbildwirkung) ausgeht (vgl. OVG NRW, Beschluss vom 13.09.1996 - 11 B 1083/96 -, juris [Rn. 10] m.w.N.).
  • VG Würzburg, 03.12.2014 - W 4 S 14.1208

    Verpflichtung zur Errichtung eines Kinderspielplatzes

  • VG Arnsberg, 20.07.2000 - 4 L 986/00

    Genehmigungsfreiheit eines Baumhauses als bauliche Anlage

  • VG Köln, 05.02.2019 - 23 L 2790/18
  • VG Gelsenkirchen, 07.07.2003 - 10 L 790/03

    Erfolgsaussichten eines Antrags auf Anordnung der aufschiebenden Wirkung des

  • VG Düsseldorf, 25.05.2007 - 4 L 638/07

    Einstweiliger Rechtsschutz gegen eine baurechtliche Beseitigungsverfügung

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht