Rechtsprechung
   VGH Bayern, 21.06.2016 - 11 CS 16.760   

Volltextveröffentlichungen (5)

  • BAYERN | RECHT

    FeV § 14 Abs. 1 S. 2, § 46 Abs. 1 S. 1, Abs. 3
    Entziehung der Fahrerlaubnis wegen Besitzes von MDMA (Ecstasy)

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Ärztliches Gutachten; Fahrerlaubnisentziehung; Ecstasy; Betäubungsmittel; Fahreignung

  • rechtsportal.de

    FeV § 14 Abs. 1 S. 2
    Anordnung der Beibringung eines ärztlichen Gutachtens zur Fahreignung als gerechtfertigt aufgrund Besitzes von Ecstasy (MDMA)

  • Jurion(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Anordnung der Beibringung eines ärztlichen Gutachtens zur Fahreignung als gerechtfertigt aufgrund Besitzes von Ecstasy (MDMA)

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Verfahrensgang




Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...  

  • VG Würzburg, 03.01.2017 - W 6 S 16.1300

    Rechtmäßige Fahrerlaubnisentziehung wegen Betäubungsmittelkonsums

    Er verfügte somit über szenetypisches Wissen und entsprechende Drogenutensilien (vgl. auch VGH BW, U.v. 27.7.2016 - 10 S 1880/15 - Blutalkohol 53, 490 [2016]; vgl. auch BayVGH, B.v. 21.6.2016 - 11 CS 16.760 - juris).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen

 


Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht