Rechtsprechung
   LAG Köln, 19.06.1998 - 11 Sa 1581/97   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:





 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/1998,6571
LAG Köln, 19.06.1998 - 11 Sa 1581/97 (https://dejure.org/1998,6571)
LAG Köln, Entscheidung vom 19.06.1998 - 11 Sa 1581/97 (https://dejure.org/1998,6571)
LAG Köln, Entscheidung vom 19. Juni 1998 - 11 Sa 1581/97 (https://dejure.org/1998,6571)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1998,6571) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (2)

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Schadenersatzforderung des Landes gegen Arbeitnehmer, die gegen eine geltende Unterschriftenregelung verstoßen haben, indem sie Änderungsmitteilungen als "sachlich richtig" abgezeichnet haben, obwohl sie nur zu einer rechnerischen Abzeichnung befugt waren

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo) (Leitsatz)

    BAT § 14; BAT § 70; LBG NW § 84
    Arbeitgeberklage; öffentlicher Dienst; Schadensersatz; Personalsachbearbeiter; Fehlbearbeitung; Unterschriftenregelung; Überzahlung; Verfall

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NZA-RR 1999, 669 (Ls.)
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)

  • BAG, 18.04.2002 - 8 AZR 348/01

    Verschulden bei Arbeitnehmerhaftung

    Dementsprechend hat die arbeitsgerichtliche Rechtsprechung vereinzelt das Verschulden nur auf die Pflichtverletzung bezogen (BAG 11. Mai 1983 - 7 AZR 841/79 - nv.; ähnlich auch LAG Köln 19. Juni 1998 - 11 Sa 1581/97 - LAGE BGB § 611 Arbeitnehmerhaftung Nr. 24).
  • LAG Hamm, 11.09.2008 - 15 Sa 742/08

    Fälligkeit eines Schadensersatzanspruchs; Geltendmachung innerhalb tariflicher

    Grundsätzlich beginnt die Verfallfrist bei Schadensersatzansprüchen, sobald der Berechtigte sich ohne schuldhaftes Zögern einen Überblick über die von ihm behaupteten Ansprüche verschaffen kann (vgl. LAG Köln, Urteil vom 19.06.1998 - 11 Sa 1581/97, LAGE Nr. 24 zu § 611 BGB Arbeitnehmerhaftung).
  • LAG Köln, 25.11.1998 - 2 Sa 159/95

    Pflicht der Sachbearbeiter zum Stellen von Vorversicherungsanfragen; Übertragung

    Kontextvorschau leider nicht verfügbar
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht