Rechtsprechung
   OLG Frankfurt, 12.10.2011 - 12 U 98/10   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2011,90010
OLG Frankfurt, 12.10.2011 - 12 U 98/10 (https://dejure.org/2011,90010)
OLG Frankfurt, Entscheidung vom 12.10.2011 - 12 U 98/10 (https://dejure.org/2011,90010)
OLG Frankfurt, Entscheidung vom 12. Januar 2011 - 12 U 98/10 (https://dejure.org/2011,90010)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2011,90010) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

  • openjur.de
  • Justiz Hessen

    Verkehrsunfall: Unzulässige Übergehung von Beweisanträgen

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Verkehrsunfall: Unzulässige Übergehung von Beweisanträgen

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Umfang der Haftung für psychische Schäden aufgrund eines Verkehrsunfalls

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)

  • OLG Frankfurt, 28.10.2014 - 22 U 175/13

    Das Feststellungsinteresse ist auch gegeben, wenn zwar die meisten Schäden

    Er braucht also sein Klagebegehren nicht in einen Leistungs- und einen Feststellungsantrag aufzuspalten Der Bundesgerichtshof hat insoweit ausdrücklich entschieden (BGH 4.12.86 - III ZR 205/85 - so auch OLG Köln 15.1.08 - 4 U 21/07 - 22.9.09 - 5 W 25/09 - OLG Frankfurt am Main 12.10.11 - 12 U 98/10 - LG Bad Kreuznach 29.12.08 - 3 O 87/08 -):.
  • OLG Koblenz, 13.04.2015 - 12 U 677/12

    Ansprüche nach einem Verkehrsunfall: Geltendmachung in Form der

    Es fehlt, wenn aus Sicht des Geschädigten bei verständiger Würdigung kein Grund besteht, mit dem Eintritt eines Schadens wenigstens zu rechnen (OLG Frankfurt, Urteil vom 12.10.2011 - 12 U 98/10 - Zöller/Greger, ZPO, 30. Aufl., § 256 Rn. 7 a).
  • OLG Frankfurt, 18.09.2014 - 12 U 111/13

    Zulässigkeit einer Klage auf Feststellung der Einstandspflicht einer

    Nach der Rechtsprechung des Senats (Urteil vom 12.10.2011 in Sachen 12 U 98/10) wird das erforderliche Feststellungsinteresse durch den Prozessvortrag des Klägers ausgefüllt.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht