Rechtsprechung
   KG, 09.11.2004 - 14 U 27/03   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2004,4130
KG, 09.11.2004 - 14 U 27/03 (https://dejure.org/2004,4130)
KG, Entscheidung vom 09.11.2004 - 14 U 27/03 (https://dejure.org/2004,4130)
KG, Entscheidung vom 09. November 2004 - 14 U 27/03 (https://dejure.org/2004,4130)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2004,4130) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (8)

  • ra-skwar.de

    Assekuradeur - Prozessstandschaft

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Anforderungen an die Darlegung des Verhältnisses zwischen mehreren Versicherern; Versicherung eines Transportrisikos; Geltendmachung von übergegangenen Schadenersatzansprüchen nach Schadensregulierung; Geltendmachung fremder Ansprüche in eigenem Namen in gewillkürter ...

  • rabüro.de

    Zur Prozesstandschaft des Assekuradeurs

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Transportversicherung: Darlegung der Verhältnisse zwischen mehreren Versicherern

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NJW-RR 2005, 179
  • VersR 2005, 829
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)

  • OLG Köln, 13.09.2005 - 3 U 40/05

    Transportrecht - Prozessführungsbefugnis Hamburger Assekuradeure;

    Den von der Beklagten in Bezug genommen Entscheidungen des Bundesgerichtshofs (BGH NJW-RR 2002, 20 ff.) und des Kammergerichts (KG VersR 2005, 829 f.) lassen sich keine weiter gehenden Anforderungen an die Ermächtigung der Klägerin zur Prozessführung entnehmen.
  • OLG Köln, 06.03.2007 - 3 U 122/06

    Beweislast für ein vom Montrealer Übereinkommen 1999

    Ein Verstoß gegen das Rechtsberatungsgesetz ist nicht erkennbar, denn die Klägerin ist als Assekuradeur ein Versicherungsagent mit speziellen Vollmachten, die ihn berechtigen, wie ein Versicherer aufzutreten, insbesondere Schäden im eigenen Namen zu regulieren (vgl. KG Berlin, Urt. v. 9.11.2004 - 14 U 27/03, NJW-RR 2005, 179).
  • OLG Hamburg, 05.06.2015 - 6 U 33/11

    Schadensersatzklage eines französischen Versicherungsunternehmens wegen einer

    Die Klägerin ist zwar von der Funktion her einem deutschen Assekuradeur vergleichbar (vgl. dazu KG NJW-RR 2005, 179; OLG Köln, TranspR 2006, 401; Koller Transportrecht, 8. Aufl., § 425 HGB Rn 55; Neumann TranspR 2006, 429, 430 f).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht