Weitere Entscheidung unten: OLG Düsseldorf, 21.11.2007

Rechtsprechung
   OLG Düsseldorf, 20.02.2008 - I-15 U 176/07   

Volltextveröffentlichungen (9)

  • Telemedicus

    Kein Gegendarstellungsanspruch bei mehreren Deutungsmöglichkeiten einer Äußerung

  • Judicialis
  • RA Kotz (Volltext/Leitsatz)

    Gegendarstellungsanspruch nach Landespressegesetz

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Keine presserechtliche Gegendarstellung bei mehrdeutigen Äußerungen ohne zwingenden Schluss auf beanstandete Tatsachenbehauptung

  • Jurion(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Erlass einer einstweiligen Verfügung betreffend die Veröffentlichung einer Gegendarstellung ; Räumliche Nähe einer Motoryacht zu einem Bootssteg einer öffentlichen Person; Wahrnehmung einer Person in der Öffentlichkeit; Eingriff in das Grundrecht auf Pressefreiheit; Berücksichtigung des Alles-oder-Nichts-Prinzips bei Geltendmachung eines Anspruchs auf Gegendarstellung

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (5)

  • nrw.de (Pressemitteilung)

    Kein Anspruch auf Gegendarstellung gemäß § 11 Landespressegesetz Nordrhein-Westfalen bei mehrdeutigen Äußerungen - Quizmaster unterliegt

  • MIR - Medien Internet und Recht (Kurzmitteilung)

    Quizmaster und Moderator unterliegt - Kein Anspruch auf Gegendarstellung gemäß § 11 Landespressegesetz Nordrhein-Westfalen bei mehrdeutigen Äußerungen

  • onlineurteile.de (Kurzmitteilung)

    Quizmaster mit oder ohne Motoryacht? - Verlag demonstriert mit Luftbildaufnahmen die Möglichkeiten von "Google Earth"

  • dr-bahr.com (Pressemitteilung)

    Kein Gegendarstellungs-Anspruch bei mehrdeutigen Äußerungen

  • it-rechtsinfo.de (Kurzinformation)

    Kein Anspruch auf Gegendarstellung

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NJW 2008, 1825
  • afp 2008, 208
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen

 


Rechtsprechung
   OLG Düsseldorf, 21.11.2007 - I-15 U 176/07   

Volltextveröffentlichung

  • juris (Volltext/Leitsatz)

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • afp 2008, 83



Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...  

  • OLG Köln, 25.07.2013 - 15 U 87/13  

    Voraussetzungen des Anspruchs auf Gegendarstellung

    Will der Anspruchsberechtigte einem mit der Erstmitteilung erweckten Eindruck entgegentreten, muss dies indessen in einer entsprechenden Formulierung der begehrten Gegendarstellung zum Ausdruck kommen (vgl. OLG Düsseldorf, AfP 2008, 83 ff.; Seitz/Schmidt, Der Gegendarstellungsanspruch, 4. Auflage, 2010, 5. Kap., Rd. 134).

    Da der Gegendarstellungsanspruch dem Schutz der Persönlichkeit dient, kommt eine Gegendarstellung aber dann nicht in Betracht, wenn es um Tatsachenbehauptungen geht, die sich nicht in nennenswerter Weise auf das Persönlichkeitsrecht des Betroffenen auswirken können (vgl. OLG Düsseldorf, AfP 2008, 83 ff.).

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:





 
Alle auswählen

 


Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht