Rechtsprechung
   BVerwG, 20.12.2016 - 2 B 127.15   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2016,51508
BVerwG, 20.12.2016 - 2 B 127.15 (https://dejure.org/2016,51508)
BVerwG, Entscheidung vom 20.12.2016 - 2 B 127.15 (https://dejure.org/2016,51508)
BVerwG, Entscheidung vom 20. Dezember 2016 - 2 B 127.15 (https://dejure.org/2016,51508)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2016,51508) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (7)

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Aberkennung des Ruhegehalts eines Postamtsrats i.R.e. Verurteilung wegen Diebstahls; Vornahme von Beweiserhebungen als Grundsatz der Sachverhaltsermittlung von Amts wegen durch das Gericht

  • rechtsportal.de

    Aberkennung des Ruhegehalts eines Postamtsrats i.R.e. Verurteilung wegen Diebstahls; Vornahme von Beweiserhebungen als Grundsatz der Sachverhaltsermittlung von Amts wegen durch das Gericht

  • datenbank.nwb.de
  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • OVG Schleswig-Holstein, 22.10.2019 - 14 LB 1/18

    Aberkennung des Ruhegehaltes wegen außerdienstlicher Straftaten

    Die Disziplinarklageschrift ist als Prozesshandlung der Auslegung zugänglich (vgl. BVerwG, Beschluss vom 20. Dezember 2016 - 2 B 127.15 -, Rn. 8, juris; Urteil vom 20. Februar 2002 - 1 D 19.01 -, Rn. 26, juris; Urteil vom 10. Februar 1998 - 1 D 59.96 -, Rn. 17, juris; Urban/Wittkowski, BDG, 2. Aufl. 2017, § 52 Rn. 17 und § 60 Rn. 12).
  • BVerwG, 20.06.2017 - 2 B 84.16

    Zugrundelegung der in einem anderen gesetzlich geregelten Verfahren getroffenen

    Wortlaut und Zweck der Vorschrift geben für die Annahme einer von der Beschwerde der Sache nach geforderten Beweismittelhierarchie - hier: zeitlich "tatnäheres" Gutachten vor zeitlich "tatfernerem" Gutachten - nichts her (vgl. BVerwG, Beschluss vom 20. Dezember 2016 - 2 B 127.15 - juris Rn. 16 f.).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht