Rechtsprechung
   OVG Thüringen, 19.11.2009 - 2 KO 559/08   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2009,18165
OVG Thüringen, 19.11.2009 - 2 KO 559/08 (https://dejure.org/2009,18165)
OVG Thüringen, Entscheidung vom 19.11.2009 - 2 KO 559/08 (https://dejure.org/2009,18165)
OVG Thüringen, Entscheidung vom 19. November 2009 - 2 KO 559/08 (https://dejure.org/2009,18165)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2009,18165) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

  • Thüringer Verwaltungsgerichtsbarkeit

    BeamtVG § 36; BeamtVG § 37 Abs 1; BeamtVG § 37 Abs 2 Nr 1; Versorgungsänderungsgesetz 2001 Art 1 Nr 25 a
    Besoldung und Versorgung; Beamtenversorgung: Erfordernis eines subjektiven Elementes bei Gewährung eines erhöhten Unfallruhegehaltes; Erhöhtes Unfallruhegehalt; Diensthandlung; besondere Lebensgefahr; Dienstunfall

  • Thüringer Verwaltungsgerichtsbarkeit PDF

    Beamtenversorgung: Erfordernis eines subjektiven Elementes bei Gewährung eines erhöhten Unfallruhegehaltes

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Zahlung eines erhöhten Unfallruhegehaltes nach § 37 Beamtenversorgungsgesetz (BeamtVG) an einen Polizeibeamten; Folgen des Stattfindens des Unfalls durch den Angriff eines Hundes im Rahmen einer Durchsuchung eines landwirtschaftlichen Anwesens auf Waffen und Munition

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • DVBl 2010, 1122
  • DÖV 2010, 782
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • BVerwG, 13.12.2012 - 2 C 51.11

    Unfallfürsorge; qualifizierter Dienstunfall; besondere Lebensgefahr; objektive

    Denn auch nach der Änderung des § 37 Abs. 1 Satz 1 BeamtVG durch das Versorgungsänderungsgesetz 2001 vom 20. Dezember 2001 (BGBl I S. 3926) erfordert die Annahme eines qualifizierten Dienstunfalls beim Beamten das Bewusstsein der Gefährdung seines Lebens (OVG Weimar, Urteil vom 19. November 2009 - 2 KO 559/08 - ThürVBl 2010, 203; Wilhelm, in: Fürst, GKÖD, Bd. I, Teil 3b Versorgungsrecht, § 37 Rn. 10; Brockhaus, in: Schütz/Maiwald, Beamtenrecht des Bundes und der Länder, Band 3, § 37 BeamtVG, Rn. 20; Bauer, in: Stegmüller/Schmalhofer/Bauer, Beamtenversorgungsrecht des Bundes und der Länder, Hauptband I, § 37 Anm. 3.3).
  • OVG Nordrhein-Westfalen, 04.04.2011 - 1 A 3037/08

    Innerer Zusammenhang zwischen dem vorsätzlichen Angriff auf einen Beamten und

    Ein subjektives Element nach der Neufassung bejahend: Thüringer OVG, Urteil vom 19. November 2009 - 2 KO 559/08 -, ThürVBl.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht