Rechtsprechung
   OLG Bamberg, 04.02.2010 - 2 Ss OWi 77/10, 2 Ss OWi 77/2010   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2010,27949
OLG Bamberg, 04.02.2010 - 2 Ss OWi 77/10, 2 Ss OWi 77/2010 (https://dejure.org/2010,27949)
OLG Bamberg, Entscheidung vom 04.02.2010 - 2 Ss OWi 77/10, 2 Ss OWi 77/2010 (https://dejure.org/2010,27949)
OLG Bamberg, Entscheidung vom 04. Februar 2010 - 2 Ss OWi 77/10, 2 Ss OWi 77/2010 (https://dejure.org/2010,27949)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2010,27949) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

  • openjur.de

    Verkehrsordnungswidrigkeit: Geschwindigkeitsmessung durch Nachfahren mit einem Abstand von 200 m

  • verkehrslexikon.de

    Zur Größe des Abstandes bei Geschwindigkeitsfeststellung durch Nachfahren durch erfahrene Polizeibeamte und zum Toleranzabzug

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Anforderungen an eine Geschwindigkeitsmessung durch Nachfahren

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    StVO § 3
    Anforderungen an eine Geschwindigkeitsmessung durch Nachfahren

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • OLG Köln, 03.12.2021 - 1 RBs 254/21

    Ordnungswidrigkeitenrecht; Straßenverkehrsrecht

    Im Falle der Geschwindigkeitsermittlung durch Nachfahren in einem Polizeifahrzeug mit nicht justiertem Tachometer entspricht dieser Toleranzabzug der Rechtsprechung der meisten Oberlandesgerichte, die sich zu dieser Frage bislang geäußert haben (angegeben ist jeweils die jüngste zugängliche Entscheidung: KG B. v. 23.03.2019 - 3 Ws (B) 278/19 - 122/19 = VRS 137, 81; OLG Rostock B. v. 28.03.2007 - 2 Ss (OWi) 311/06 I 171/06 = VRS 113, 309; OLG Celle B. v. 25.08.2005 - 222 Ss 196/05 (OWi) - Juris; OLG Hamm B. v. 07.02.2013 - III-1 RBs 5/13 - Juris; OLG Schleswig B. v. 25.07.2003 - 1 Ss OWi 66/03 (42/03) = SchlHA 2004, 265; OLG Jena B. v. 26.05.2009 - 1 Ss 124/09 = VRS 117, 348; BayObLG B. v. 07.05.1999 - 2 ObOWi 198/99 - Juris; s. a. OLG Bamberg B. v. 04.02.2010 - 2 Ss OWi 77/10 = DAR 2010, 278; OLG Frankfurt B. v. 10.10.2001 - 2 Ws (B) 366/01 OWiG = NStZ 2001, 19).
  • BayObLG, 18.06.2020 - 201 ObOWi 739/20

    Nichtstandardisierte Geschwindigkeitsmessung durch Nachfahren mit

    Bei Geschwindigkeiten von über 90 km/h soll im Regelfall die Mindeststrecke, über die die Geschwindigkeit festgestellt werden muss, 500 Meter betragen (vgl. OLG Bamberg, Beschluss vom 04.02.2010 - 2 Ss OWi 77/10 bei juris; KG, Beschluss vom 05.04.2019 - 3 Ws (B) 114/19, BeckRS 2019, 16058).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht