Rechtsprechung
   LG Baden-Baden, 03.12.2012 - 2 T 65/12   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2012,46538
LG Baden-Baden, 03.12.2012 - 2 T 65/12 (https://dejure.org/2012,46538)
LG Baden-Baden, Entscheidung vom 03.12.2012 - 2 T 65/12 (https://dejure.org/2012,46538)
LG Baden-Baden, Entscheidung vom 03. Dezember 2012 - 2 T 65/12 (https://dejure.org/2012,46538)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2012,46538) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (6)

  • openjur.de

    § 45k Abs. 2 Satz 1 TKG
    Einstweiligen Verfügung gegen die Sperrung eines Internet- und Telefonanschlusses wegen Zahlungsverzugs

  • damm-legal.de (Kurzinformation und Volltext)

    Zur Entsperrung des Telefon- und Internetanschlusses per einstweiliger Verfügung bei Zahlungsverzug mit einem Rechnungsbetrag von weniger als 75,00 EUR

  • ra-skwar.de

    Telefonanschluss - Telefonsperre

  • rabüro.de

    Sperrung eines Telefon- und Internetanschluss wegen offenem Bagatellbetrag rechtswidrig

  • kanzlei-rader.de (Kurzinformation und Volltext)

    Einstweilige Verfügung gegen rechtswidrige Anschlusssperre - § 45k TKG

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (6)

  • internet-law.de (Kurzinformation)

    Anschlusssperrung per einstweiliger Verfügung aufgehoben

  • ferner-alsdorf.de (Kurzinformation)

    Einstweiliger Rechtsschutz gegen Sperrung des Telefonanschlusses wenn Voraussetzungen für eine Anschlusssperre nicht vorliegen

  • wbs-law.de (Kurzinformation)

    Sperrung von Telefon und Internet wegen geringen Zahlungsrückstandes ist unzulässig

  • lawblog.de (Kurzinformation)

    Keine Telefonsperre bei Kleinbeträgen

  • beckmannundnorda.de (Kurzinformation)

    Sperrung eines Telefonanschlusses wegen Zahlungsverzugs kann mit einstweiliger Verfügung aufgehoben werden, wenn Anbieter gegen § 45k TKG verstößt

  • anwalt24.de (Kurzinformation)

    Sperrung von Telefon und Internet wegen geringen Zahlungsrückstandes ist unzulässig

Besprechungen u.ä.

  • e-recht24.de (Entscheidungsbesprechung)

    Internet und Telefon: Darf ein Anschluss wegen nicht bezahlter Rechnungen gesperrt werden?

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • MMR 2013, 675
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • AG München, 25.05.2018 - 172 C 10218/18

    Anforderungen an die Darlegung des Verfügungsgrundes

    Im Gegensatz zu dem vom Antragssteller zitierten Urteil des LG Baden-Baden vom 03.12.2012, 2 T 65/12) wurde gerade nicht behauptet, dass Handytelefonate nicht möglich sind.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht