Rechtsprechung
   LG Baden-Baden, 03.12.2012 - 2 T 65/12   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2012,46538
LG Baden-Baden, 03.12.2012 - 2 T 65/12 (https://dejure.org/2012,46538)
LG Baden-Baden, Entscheidung vom 03.12.2012 - 2 T 65/12 (https://dejure.org/2012,46538)
LG Baden-Baden, Entscheidung vom 03. Dezember 2012 - 2 T 65/12 (https://dejure.org/2012,46538)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2012,46538) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (6)

  • openjur.de

    § 45k Abs. 2 Satz 1 TKG
    Einstweiligen Verfügung gegen die Sperrung eines Internet- und Telefonanschlusses wegen Zahlungsverzugs

  • damm-legal.de (Kurzinformation und Volltext)

    Zur Entsperrung des Telefon- und Internetanschlusses per einstweiliger Verfügung bei Zahlungsverzug mit einem Rechnungsbetrag von weniger als 75,00 EUR

  • ra-skwar.de

    Telefonanschluss - Telefonsperre

  • rabüro.de

    Sperrung eines Telefon- und Internetanschluss wegen offenem Bagatellbetrag rechtswidrig

  • kanzlei-rader.de (Kurzinformation und Volltext)

    Einstweilige Verfügung gegen rechtswidrige Anschlusssperre - § 45k TKG

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (6)

  • ferner-alsdorf.de (Kurzinformation)

    Einstweiliger Rechtsschutz gegen Sperrung des Telefonanschlusses wenn Voraussetzungen für eine Anschlusssperre nicht vorliegen

  • internet-law.de (Kurzinformation)

    Anschlusssperrung per einstweiliger Verfügung aufgehoben

  • wbs-law.de (Kurzinformation)

    Sperrung von Telefon und Internet wegen geringen Zahlungsrückstandes ist unzulässig

  • lawblog.de (Kurzinformation)

    Keine Telefonsperre bei Kleinbeträgen

  • beckmannundnorda.de (Kurzinformation)

    Sperrung eines Telefonanschlusses wegen Zahlungsverzugs kann mit einstweiliger Verfügung aufgehoben werden, wenn Anbieter gegen § 45k TKG verstößt

  • anwalt24.de (Kurzinformation)

    Sperrung von Telefon und Internet wegen geringen Zahlungsrückstandes ist unzulässig

Besprechungen u.ä.

  • e-recht24.de (Entscheidungsbesprechung)

    Internet und Telefon: Darf ein Anschluss wegen nicht bezahlter Rechnungen gesperrt werden?

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • MMR 2013, 675
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • AG München, 25.05.2018 - 172 C 10218/18

    Leben ohne Internet?

    Im Gegensatz zu dem vom Antragssteller zitierten Urteil des LG Baden-Baden vom 03.12.2012, 2 T 65/12) wurde gerade nicht behauptet, dass Handytelefonate nicht möglich sind.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht