Rechtsprechung
   AG München, 27.05.2014 - 261 C 2135/14   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2014,18348
AG München, 27.05.2014 - 261 C 2135/14 (https://dejure.org/2014,18348)
AG München, Entscheidung vom 27.05.2014 - 261 C 2135/14 (https://dejure.org/2014,18348)
AG München, Entscheidung vom 27. Mai 2014 - 261 C 2135/14 (https://dejure.org/2014,18348)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2014,18348) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

  • IWW
  • RA Kotz

    Reisemängel -Ersatzfähigkeit von Rechtsanwaltskosten

  • reise-recht-wiki.de

    Reisemängel sind vom Reisenden selbst gegenüber dem Reiseunternehmen anzuzeigen

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (11)

  • bayern.de (Pressemitteilung)

    Selbst ist der Reisende

  • ra-skwar.de (Pressemitteilung)

    Reiserecht - Reisemangel, Anzeige von

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Rechtsanwaltskosten für eine Reisemängelanzeige

  • rechtsindex.de (Kurzinformation)

    Anwaltskosten: Zur Mitteilung von Reisemängeln braucht man keinen Rechtsanwalt

  • anwaltonline.com (Kurzinformation)

    Selbst ist der Reisende - Reisemängel selber anzeigen!

  • Jurion (Kurzinformation)

    Reisemängel sind von dem Reisenden selbst gegenüber dem Reiseunternehmen anzuzeigen

  • Verbraucherzentrale Bundesverband (Kurzinformation)

    Anwaltskosten für eine Reisemängelanzeige werden nicht erstattet

  • rabüro.de (Pressemitteilung)

    Keine Erstattung von Rechtsanwaltskosten für die Geltendmachung von Reisemängeln

  • nwb.de (Kurzmitteilung)

    Reisemängelanzeige auch ohne Anwalt

  • rechtstipps.de (Kurzinformation)

    Braucht es einen Anwalt, um Reisemängel anzumelden?

  • anwalt-suchservice.de (Kurzinformation)

    Reiserecht: Anwaltskosten bei Anzeige eines Reisemangels erstattungsfähig?

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • AG Hannover, 03.09.2014 - 461 C 12846/13

    Ausgleichszahlungsanspruch bei großer Verspätung infolge Flugzeugschadens durch

    AG München, Az.: 261 C 2135/14, Urteil vom 27.05.2014 1. Die Beklagte wird verurteilt, an den Kläger zu 1 2.060 EUR nebst Zinsen in Höhe von 5 Prozentpunkten über dem Basiszinssatz seit 01.10.2013 zu bezahlen.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht