Rechtsprechung
   LG Düsseldorf, 10.04.2013 - 2a O 235/12   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2013,9776
LG Düsseldorf, 10.04.2013 - 2a O 235/12 (https://dejure.org/2013,9776)
LG Düsseldorf, Entscheidung vom 10.04.2013 - 2a O 235/12 (https://dejure.org/2013,9776)
LG Düsseldorf, Entscheidung vom 10. April 2013 - 2a O 235/12 (https://dejure.org/2013,9776)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2013,9776) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (9)

  • JurPC

    Namensnennung eines Mitarbeiters im Impressum einer Zeitschrift

  • aufrecht.de

    Namensrechtsverletzung durch Nennung eines Mitarbeiters im Impressum

  • Kanzlei Prof. Schweizer (Volltext/Auszüge)

    Nennung als Mitarbeiter im Impressum einer Zeitschrift Namensrechtverstoß?

  • debier datenbank(Leitsatz frei, Volltext 2,50 €)
  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Verletzung des Namensrechts bei unberechtigtem Führen einer Person als Mitarbeiter im Impressum

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (13)

  • internet-law.de (Kurzinformation)

    Namensrechtsverletzung durch Nennung in einem Zeitschriftenimpressum

  • lhr-law.de (Kurzinformation)

    Ehemalige Mitarbeiter haben ein Recht auf Löschung ihres Namens

  • wbs-law.de (Kurzinformation)

    Lizenzgebühren für Mitarbeiternennung im Impressum

  • wbs-law.de (Kurzinformation)

    Unberechtigte Nennung im Impressum als "Mitarbeiter”: Verlag muss Schadensersatz zahlen

  • beckmannundnorda.de (Kurzinformation)

    Namensrechtsverletzung durch Nennung eines Namens im Impressum als Mitarbeiter

  • ratgeberrecht.eu (Kurzinformation)

    Vertragsstrafe wegen Nennung eines nicht (mehr) tätigen Autors im Impressum

  • ratgeberrecht.eu (Kurzinformation)

    Schadensersatzpflicht bei Namensnennung im Impressum ohne Einverständnis des Genannten

  • dr-bahr.com (Kurzinformation)

    Schadensersatz bei Nennung eines Mitarbeiter-Namens im Impressum

  • antiquariatsrecht.de (Kurzinformation)

    Unberechtigte Nennung im Impressum als "Mitarbeiter”: Verlag muss Schadensersatz zahlen

  • anwalt.de (Kurzinformation)

    Lizenzpflicht für Namensnennung im Zeitschriften-Impressum

  • anwalt.de (Kurzinformation)

    Mitarbeiter muss nach Ausscheiden von Firmenwebseite gelöscht werden

  • anwalt.de (Kurzinformation)

    Namensrechtsverletzung durch Aufnahme eines freien Mitarbeiters ins Impressum einer Zeitschrift?

  • kostenlose-urteile.de (Kurzmitteilung)

    Unberechtigte Namensnennung im Impressum einer Zeitschrift: Namensinhaber hat Anspruch auf Schadenersatz - Höhe des Schadenersatzes bestimmt sich nach der Lizenzanalogie

Papierfundstellen

  • afp 2014, 359
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht