Rechtsprechung
   OVG Hamburg, 14.08.2001 - 3 Bf 385/00   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2001,5714
OVG Hamburg, 14.08.2001 - 3 Bf 385/00 (https://dejure.org/2001,5714)
OVG Hamburg, Entscheidung vom 14.08.2001 - 3 Bf 385/00 (https://dejure.org/2001,5714)
OVG Hamburg, Entscheidung vom 14. August 2001 - 3 Bf 385/00 (https://dejure.org/2001,5714)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2001,5714) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichung

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (3)

  • verkehrslexikon.de (Leitsatz und Auszüge)

    Betriebserlaubnis - Kennzeichenmissbrauch - Kfz-Versicherung allgemein - öffentlicher Straßenverkehr - Pflichtversicherungsverstöße - Reifen - Rotes Kennzeichen/Kurzkennzeichen/Saisonkennzeichen - Urkundenfälschung

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

    Versicherungspflicht bei Kraftfahrzeugen (KFZ) mit Saisonkennzeichen außerhalb der Betriebszeiträume; Auslegung des § 23 Abs. 1 b Satz 1 Straßenverkehrszulassungsordnung (StVZO); Verfassungsmäßigkeit des § 23 Abs. 1 b Satz 1 StVZO

  • RA Kotz (Kurzinformation)

    Versicherungspflicht bei Saisonkennzeichen - Immer?

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NZV 2002, 150
  • VersR 2002, 701
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (8)

  • BFH, 13.01.2005 - VII R 12/04

    Keine Verlängerung der Dauer der nach § 3b Abs. 1 KraftStG gewährten

    Ein Fahrzeug mit Saisonkennzeichen ist daher ununterbrochen zugelassen, also auch während des jeweiligen negativen Betriebszeitraums (Urteil des Hamburgischen Oberverwaltungsgerichts vom 14. August 2001 3 Bf 385/00, Neue Zeitschrift für Verkehrsrecht 2002, 150; vgl. auch Hentschel, Straßenverkehrsrecht, 37. Aufl., § 23 StVZO, Rz. 22a; Lütkes/Ferner/Kramer, Straßenverkehr, Bd 3, § 23 StVZO Rz. 40).
  • BFH, 18.04.2012 - II R 32/10

    Kraftfahrzeugsteuer bei sog. "Tageszulassungen" mit Saisonkennzeichen -

    Ein Fahrzeug mit Saisonkennzeichen ist daher ununterbrochen zugelassen, also auch während des jeweiligen negativen Betriebszeitraums (BFH-Urteil vom 13. Januar 2005 VII R 12/04, BFHE 208, 315, BStBl II 2005, 365; Urteil des Hamburgischen Oberverwaltungsgerichts vom 14. August 2001  3 Bf 385/00, Neue Zeitschrift für Verkehrsrecht 2002, 150; Dauer in Hentschel/König/Dauer, Straßenverkehrsrecht, 40. Aufl., § 9 FVZ Rz 6).
  • FG Baden-Württemberg, 15.01.2004 - 8 K 106/02

    Saisonkennzeichen und Dauer der Steuerbefreiung nach § 3b KraftStG

    An diesen Voraussetzungen fehlt es beim Saisonkennzeichen (vgl. Strodthoff, Kraftfahrzeugsteuerkommentar, § 1 Rn. 63 c (Stand: Dezember 2000) und Oberverwaltungsgericht - OVG- Hamburg, Urt. vom 14. August 2001 - 3 Bf 385/00- JURIS - S. 4).
  • FG Nürnberg, 10.09.2009 - 6 K 30/09

    Kraftfahrzeugsteuerliches Saisonkennzeichen: Mindestbesteuerung auch bei

    2.3 Der BFH beruft sich in der vorgenannten Entscheidung auch auf das Urteil des Hamburgischen Oberverwaltungsgerichts -OVG- vom 14. August 2001 3 Bf 385/00 (Neue Zeitschrift für Verkehrsrecht -NZV- 2002, 150; [...]Dokument Nr. MWRE 113510100), betreffend den Versicherungsschutz bei einem Kraftfahrzeug mit Saisonkennzeichen.
  • VG Braunschweig, 04.03.2009 - 6 A 257/07

    Außerbetriebsetzung eines Fahrzeugs mit Saisonkennzeichen gemäß § 25 Abs. 4 FZV

    Auch Fahrzeuge mit einem Saisonkennzeichen sind jedoch grundsätzlich das ganze Jahr über von der Regelung in § 25 Abs. 4 Satz 1 FZV erfasst (vgl. VG Ansbach, B. v. 13.01.2005 - AN 10 S 04.03579 -, juris Rn. 19, m. w. N.; VG Frankfurt, U. v. 17.10.2006 - 12 E 1079/06 -, juris Rn. 14; Hamb. OVG, U. v. 14.08.2001 - 3 Bf 385/00 -, juris; Dauer in: Hentschel/König/Dauer, Straßenverkehrsrecht, 40. Aufl., § 25 FZV Rn. 10).
  • FG Baden-Württemberg, 06.04.2005 - 13 K 87/02

    Erstmalige Zulassung eins Kraftfahrzeugs im Sinne von § 3b Abs. 1 KraftStG bei

    Ein Fahrzeug mit Saisonkennzeichen ist daher ununterbrochen zugelassen, also auch während des jeweiligen negativen Betriebszeitraums (vgl. BFH, Urteil vom 13. Januar 2005 VII R 12/04, veröffentlicht in JURIS; Hamburgisches Oberverwaltungsgericht, Urteil vom 14. August 2001 3 Bf 385/00, NZV 2002, 150).
  • OVG Niedersachsen, 27.06.2006 - 12 LA 204/05

    Stilllegungsverfügung nach Anzeige fehlenden Kfz-Versicherungsschutzes;

    Veranlasser in diesem Sinne ist nicht nur, wer die Amtshandlung willentlich herbeigeführt hat, sondern auch, in wessen Pflichtenkreis sie erfolgt (BVerwG, Urteil vom 22.10.1992 - 3 C 2.90 -, BVerwGE 91, 109; OVG Hamburg, Urteil vom 14.8.2001 - 3 Bf 385/00 -, NZV 2002, 150).
  • VG Augsburg, 14.05.2010 - Au 3 K 10.354

    Elektronische Versicherungsbestätigung; fehlerhafte Mitteilung

    Es ist daher nur systemgerecht, dass der Halter eines Fahrzeugs mit Saison-Kennzeichen in das System der ganzjährigen Überwachung der Versicherungspflicht nach § 25 FZV einbezogen wird, da nur so erreicht werden kann, dass zu Beginn der "Saison" auch tatsächlich Versicherungsschutz besteht (vgl. OVG Hamburg vom 14.8.2001 NZV 2002, 150; VG Ansbach vom 13.1.2005 AN 10 S 04.3579).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht