Rechtsprechung
   BVerwG, 24.06.2008 - 3 C 5.07   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2008,9749
BVerwG, 24.06.2008 - 3 C 5.07 (https://dejure.org/2008,9749)
BVerwG, Entscheidung vom 24.06.2008 - 3 C 5.07 (https://dejure.org/2008,9749)
BVerwG, Entscheidung vom 24. Juni 2008 - 3 C 5.07 (https://dejure.org/2008,9749)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2008,9749) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

  • lexetius.com
  • Bundesverwaltungsgericht

    Erfolglosigkeit; Erfolgsaussicht; Erledigung in der Hauptsache; Erledigungserklärung; Ermessen; Grundsatzrevision; grundsätzliche Bedeutung; Klagerücknahme; Kostenentscheidung; Kostentragungspflicht; Kostenverteilung; Prüfungspflicht; Revisionsverfahren; ...

  • Wolters Kluwer

    Erfordernis der Prüfung der Erfolgsaussichten der Revision bei einer Kosteneintscheidung nach § 161 Abs. 2 VwGO im Falle der Erledigung des Rechtstreites nach Feststellung der grundsätzlichen Bedeutung der Rechtssache; Voraussetzungen der Beurteilung einer ...

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)
  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (49)

  • VGH Bayern, 17.10.2018 - 19 ZB 15.428

    Ausstellung eines Reiseausweises für Ausländer bei subsidiärem Schutzstatus

    Der in § 161 Abs. 2 VwGO zum Ausdruck kommende Grundsatz der Prozesswirtschaftlichkeit befreit jedoch nach Erledigung des Verfahrens in der Hauptsache das Gericht von dem Gebot, anhand eingehender Erwägungen abschließend über den Streitstoff zu entscheiden (vgl. BVerwG, B.v. 24.6.2008 - 3 C 5/07 -, juris Rn. 2; BayVGH, B.v. 24.6.2016 - 20 B 16.1178 - juris Rn. 2).
  • BGH, 03.12.2008 - AnwZ (B) 64/06

    Rechtsfolgen der Erledigung verschiedener anwaltsgerichtlicher Verfahren

    Infolge der Erledigung waren die verbundenen Verfahren AnwZ (B) 64/06, AnwZ (B) 73/06 und AnwZ (B) 79/06 in entsprechender Anwendung des § 92 Abs. 3 VwGO einzustellen und die Beschlüsse des Anwaltsgerichtshofs analog § 269 Abs. 3 ZPO für unwirksam zu erklären (vgl. BVerwG, Beschl. v. 24.6.2008 - 3 C 5/07 Tz. 1).
  • BVerwG, 07.03.2007 - 3 B 131.06

    Streitwertfestsetzung für ein Beschwerdeverfahren

    BVerwG 3 B 131.06 (3 C 5.07).

    Rechtsmittelbelehrung Das Beschwerdeverfahren wird als Revisionsverfahren unter dem Aktenzeichen BVerwG 3 C 5.07 fortgesetzt; der Einlegung einer Revision durch den Beschwerdeführer bedarf es nicht.

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht