Rechtsprechung
   OLG Karlsruhe, 29.07.2010 - 3 Ws 225/10   

Volltextveröffentlichung

Kurzfassungen/Presse (8)

  • lawblog.de (Kurzinformation)

    Kachelmann ist ein freier Mann

  • Burhoff online Blog (Kurzinformation)

    Na also, Haftbeschwerde Kachelmann hat Erfolg: Kein dringender Tatverdacht

  • lto.de (Kurzinformation)

    Der Fall Kachelmann - Haftbeschwerde erfolgreich

  • archive.org (Pressemitteilung)

    Jörg Kachelmann: Haftbeschwerde hat Erfolg

  • spiegel.de (Pressebericht, 29.07.2010)

    Jörg Kachelmann kommt frei

  • spiegel.de (Pressebericht, 02.08.2010)

    Auf der Flucht

  • welt.de (Pressebericht, 07.08.2017)

    Kachelmann-Freilassung: Richter zweifeln Glaubwürdigkeit der Ex-Freundin an

  • kostenlose-urteile.de (Kurzmitteilung)

    Jörg Kachelmann - Haftbeschwerde hat Erfolg - Kein dringender Tatverdacht – Kachelmann wieder auf freiem Fuß

Besprechungen u.ä. (3)

  • lto.de (Entscheidungsbesprechung)

    Lügen-Haft?

  • lto.de (Entscheidungsbesprechung)

    Der Fall Kachelmann: Von der Verantwortung der Verteidigung (RA Johannes Eisenberg)

  • tagesschau.de-Archiv (Pressekommentar, 29.07.2010)

    Kachelmann ist längst vorverurteilt

Sonstiges (2)

  • rhein-zeitung.de PDF (Äußerung von Verfahrensbeteiligten)

    Erklärung der Verteidigung

  • stern.de (Meldung mit Bezug zur Entscheidung, 26.11.2011)

    Der mysteriöse Kachelmann-Alarm

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang




Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)  

  • OLG Frankfurt, 28.09.2016 - 18 U 5/14

    Jörg Kachelmann wurde "vorsätzlich, wahrheitswidrig der Vergewaltigung

    Auf die Beschwerde des Klägers hob das Oberlandesgerichts Karlsruhe mit Beschluss vom 29.7.2010 den Haftbefehl des Amtsgerichts Mannheim vom 25.2.2010 auf.
  • LG Köln, 19.02.2014 - 28 O 393/12

    Unterlassung der Veröffentlichung und Verbreitung von Äußerungen im Internet

    In dem Haftentlassungsbeschluss des OLG Karlsruhe (3 Ws 225/10) vom 29.7.2010 zitierte das OLG aus SMS, die der Kläger mit Frau D. am Tattag wechselte.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen

 


Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht