Rechtsprechung
   BAG, 30.11.1983 - 4 AZR 374/81   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/1983,3376
BAG, 30.11.1983 - 4 AZR 374/81 (https://dejure.org/1983,3376)
BAG, Entscheidung vom 30.11.1983 - 4 AZR 374/81 (https://dejure.org/1983,3376)
BAG, Entscheidung vom 30. November 1983 - 4 AZR 374/81 (https://dejure.org/1983,3376)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1983,3376) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (2)

Kurzfassungen/Presse

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • DB 1984, 886
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (7)

  • BAG, 08.05.2007 - 9 AZR 874/06

    Anspruch auf Verlängerung der Arbeitszeit

    Arbeitsplatz ist nach gebräuchlicher Auslegung die Beschäftigung in örtlich-räumlicher und zugleich in funktionaler Hinsicht (vgl. BAG 30. November 1983 - 4 AZR 374/81 - Rn. 48, AP TVG § 1 Tarifverträge: Metallindustrie Nr. 20 = EzA TVG § 4 Metallindustrie Nr. 16).
  • BAG, 24.02.2016 - 5 AZR 225/15

    Tariflicher Entgeltausgleich bei Leistungsminderung

    Die Anstrengung gehöre zur Art der Arbeitsleistung (vgl. BAG 6. Februar 1985 - 4 AZR 155/83 -; so im Ergebnis auch BAG 30. November 1983 - 4 AZR 374/81 -) .
  • LAG Saarland, 14.11.2012 - 1 Sa 13/12

    Kein tarifvertraglicher Anspruch auf Verdienstsicherung bei gesundheitsbedingter

    Kann diese aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr ausgeübt werden, so erfolgt die Verdienstsicherung dadurch, dass der Arbeitnehmer auf einen anderen Arbeitsplatz versetzt wird, auf dem er gleich viel verdient wie vorher (zu einem ähnlich gelagerten Fall: BAG, Urteil vom 30. November 1983, 4 AZR 374/81, DB 1984, 886).

    Das ist nicht bereits dann der Fall, wenn die "Leistungsfähigkeit" des Beschäftigten - aus gesundheitlichen Gründen oder altersbedingt (zu dem Schutzzweck von Tarifverträgen zur Verdienstsicherung leistungsgeminderter älterer Arbeitnehmer beispielsweise BAG, Urteil vom 13. März 2007, 1 AZR 232/06, NZA-RR 2007, 411 und BAG, Urteil vom 30. November 1983, 4 AZR 374/81, DB 1984, 886) - vermindert ist.

    Demgemäß hat das Bundesarbeitsgericht auch im Zusammenhang mit der Auslegung eines Tarifvertrages zur Verdienstsicherung eine Abgrenzung zur Erschwerniszulage vorgenommen (BAG, Urteil vom 30. November 1983, 4 AZR 374/81, DB 1984, 886).

    Mit anderen Worten: Auch bereits dieser Tarifvertrag war bei zutreffender Beurteilung - hinsichtlich der Frage, ob der bloße Wechsel von der Nachtschicht zur Tagschicht ohne Veränderung des Arbeitsplatzes einen Anspruch auf Verdienstsicherung begründet - so auszulegen, wie dies nach dem neuen Tarifvertrag vom 8. Dezember 2005 der Fall ist (zu einem ähnlich gelagerten Fall, in dem es um den Wechsel vom Akkordlohn zum Zeitlohn ging, auch bereits: BAG, Urteil vom 30. November 1983, 4 AZR 374/81, DB 1984, 886).

  • LAG Köln, 25.03.2004 - 10 Sa 916/02

    Tarifliche Entgeldsicherung, Arbeitsplatzwechsel

    Einen Übergang vom Leistungslohn zum Zeitlohn, den das Bundesarbeitsgericht wiederholt als Wechsel des Arbeitsplatzes angesehen hat (Urteil vom 06.02.1985 - 4 AZR 155/83 - AP Nr. 3 zu § 1 TVG Tarifverträge Textilindustrie; Urteil vom 30.11.1983 - 4 AZR 374/81 - AP Nr. 20 zu § 1 TVG Tarifverträge Metallindustrie), hat es beim Kläger nicht gegeben.
  • BAG, 06.02.1985 - 4 AZR 155/83

    Berechnung eines verdienstgesicherten Tariflohns - Wechsel vom Stundenlohn zum

    Demgemäß liegt beim Übergang vom Leistungslohn zum Zeitlohn ein Arbeitsplatzwechsel und damit eine Versetzung vor (BAG Urteil vom 30. November 1983 - 4 AZR 374/81 -, SAE 1984, 343).
  • LAG Hamm, 14.09.1995 - 4 (9) Sa 1912/94

    Berechnung einer tariflichen Entgeltsicherung; Gesundheitsbedingte ständige

    Kontextvorschau leider nicht verfügbar
  • BAG, 06.02.1985 - 4 AZR 488/83

    Lohnsicherung bei Arbeitsplatzwechsel durch Übergang vom Akkord- zum Zeitlohn -

    Demgemäß liegt beim Übergang vom Leistungslohn zum Zeitlohn ein Arbeitsplatzwechsel und damit eine Versetzung vor (BAG Urteil vom 30. November 1983 - 4 AZR 374/81 -, SAE 1984, 343).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht