Rechtsprechung
   LG München I, 31.07.2008 - 4 HKO 23600/04   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2008,45470
LG München I, 31.07.2008 - 4 HKO 23600/04 (https://dejure.org/2008,45470)
LG München I, Entscheidung vom 31.07.2008 - 4 HKO 23600/04 (https://dejure.org/2008,45470)
LG München I, Entscheidung vom 31. Juli 2008 - 4 HKO 23600/04 (https://dejure.org/2008,45470)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2008,45470) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (2)

  • openjur.de

    Wettbewerbsverstoß: Irreführende Wirkungsbehauptungen über einen als "Kalkschutzgerät" bezeichneten Hochleistungs-Dauermagneten zur Montage um Wasserrohrleitungen

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • LG Stuttgart, 17.02.2012 - 31 O 47/11

    Wettbewerbsverletzung: Irreführende Werbung mit umstrittenen gesundheits- oder

    Denn es ist schon nicht behauptet, dass es solche Studien speziell zum streitgegenständlichen Gerät gibt; zudem ist das als Anl. K 52 vorgelegte Gerichtsgutachten des Dr. ..., das einen "Wirksamkeitsfaktor von Null" bescheinigt, ebenfalls zu einem Gerät erstellt worden, das um Leitungsrohre montiert wird, um dort ein Magnetfeld zu erzeugen (vgl. auch das Urteil des LG München I vom 31.07.2008, 4 HK O 23600/04, veröffentlicht in Juris, das aufgrund dieses Gutachtens ergangen ist).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht