Rechtsprechung
   VG Berlin, 20.03.2013 - 7 K 302.12   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2013,6415
VG Berlin, 20.03.2013 - 7 K 302.12 (https://dejure.org/2013,6415)
VG Berlin, Entscheidung vom 20.03.2013 - 7 K 302.12 (https://dejure.org/2013,6415)
VG Berlin, Entscheidung vom 20. März 2013 - 7 K 302.12 (https://dejure.org/2013,6415)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2013,6415) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (3)

Kurzfassungen/Presse (4)

  • berlin.de (Pressemitteilung)

    Tätigkeit als Flugbegleiter ist besoldungsrechtliche Erfahrungszeit

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Die besoldungsrechtlich relevante Erfahrungszeit eines Richters

  • lto.de (Kurzinformation)

    Besoldung von Richtern - Tätigkeit als Flugbegleiter fördert Sozialkompetenz

  • kostenlose-urteile.de (Kurzmitteilung)

    Richter muss Tätigkeit als Flugbegleiter als besoldungsrechtliche Erfahrungszeit anerkannt werden - Flugbegleitertätigkeit ist für Erwerb notwendiger sozialer Kompetenzen förderlich

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NVwZ-RR 2013, 616
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)

  • VG Berlin, 07.02.2018 - 28 K 438.15

    Anerkennung vordienstlicher Tätigkeiten bei der Bemessung des Grundgehalts eines

    Auch das vom Kläger zur Begründung seiner Auffassung herangezogene Urteil der 7. Kammer des Verwaltungsgerichts Berlin vom 20. März 2013 - VG 7 K 302.12 - führt insoweit nicht weiter.
  • VG Berlin, 10.12.2013 - 36 K 201.13

    Vortätigkeit als Flugbegleiterin kann besoldungsrechtliche Erfahrungszeit sein

    Das Verwaltungsgericht Berlin hatte bereits am 20. März 2013 (VG 7 K 302.12) entschieden, dass eine vor der Einstellung als Richter ausgeübte Tätigkeit als Flugbegleiter eine besoldungsrechtlich relevante Erfahrungszeit ist (vgl. Pressemitteilung Nr. 9/2013 vom 12. April 2013).
  • VG Berlin, 25.01.2017 - 26 K 222.14

    Berücksichtigung von Vortätigkeiten eines Richter als Erfahrungszeiten bei der

    Das dem Urteil des Verwaltungsgerichts Berlin vom 20. März 2013 (- VG 7 K 302.12 -) zu Grunde liegende Verständnis des Begriffs der sozialen Kompetenz halte der Beklagte für unzutreffend.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht