Rechtsprechung
   OVG Nordrhein-Westfalen, 14.03.2000 - 8 A 5467/98   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2000,5103
OVG Nordrhein-Westfalen, 14.03.2000 - 8 A 5467/98 (https://dejure.org/2000,5103)
OVG Nordrhein-Westfalen, Entscheidung vom 14.03.2000 - 8 A 5467/98 (https://dejure.org/2000,5103)
OVG Nordrhein-Westfalen, Entscheidung vom 14. März 2000 - 8 A 5467/98 (https://dejure.org/2000,5103)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2000,5103) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

  • openjur.de
  • NRWE (Rechtsprechungsdatenbank NRW)
  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Erteilung einer Ausnahmegenehmigung zum Befahren und Halten in einer Fußgängerzone mit einem Geldtransportfahrzeug; Ermessen der Straßenverkehrsbehörde im Rahmen der Erteilung einer Ausnahme von Halteverboten und Parkverboten; Wegerechtliche Sondernutzungserlaubnis für ...

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • kommunen.nrw (Zusammenfassung)

    Fahrzeuge für Geldtransport in einer Fußgängerzone

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NZV 2001, 277
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (21)

  • VG Freiburg, 29.10.2015 - 6 K 2929/14

    Zur Schutzhelmtragepflicht für ein Mitglied der Religionsgemeinschaft der Sikhs

    Denn die Feststellung, ob ein besonderer Ausnahmefall vorliegt, setzt den gewichtenden Vergleich der Umstände des konkreten Falles mit dem typischen Regelfall voraus, der dem generellen Verbot zugrunde liegt (vgl. zu § 46 Abs. 2 StVO: BVerwG, Urt. v. 13.03.1997 - 3 C 2/97 -, Rn. 27, juris; vgl. zu § 46 Abs. 1 StVO: OVG NRW, Urt. v. 14.03.2000 - 8 A 5467/98 -, Rn. 12, juris; andere Auffassung zu § 46 Abs. 1 StVO : VGH Bad.-Württ., Urt. v. 20.03.1991 - 5 S 1791/90 -, Rn. 8, juris [die Erteilung einer Ausnahmegenehmigung ist nur beim Vorliegen eines besonderen Ausnahmefalls zulässig]).
  • VG Göttingen, 13.04.2011 - 1 A 126/10

    Nacht- und Sonntagsparkverbot für LKW

    Die mit dem Verbot verfolgten öffentlichen Belange sind unter Beachtung des Grundsatzes der Verhältnismäßigkeit gegen die besonderen Interessen des Betroffenen abzuwägen (BVerwG, Urteil vom 22.12.1993 - 11 C 45/92 - DVBl. 1994, 758; OVG Münster, Urteil vom 14.03.2000 - 8 A 5467/98 -, juris).
  • OVG Nordrhein-Westfalen, 07.04.2017 - 11 A 2068/14

    Ermesen bei der Erteilung von Sondernutzungserlaubnissen für die Aufstellung von

    vgl. OVG NRW, Urteil vom 14. März 2000 - 8 A 5467/98 -, juris, Rn. 10 f., m. w. N.
  • VGH Bayern, 29.10.2014 - 11 ZB 14.1026

    Verkehrsunterricht; einmaliger Parkverstoß; Kenntnis der Verkehrsvorschriften;

    Mit der Verwaltungsvorschrift wird das Ermessen im Sinne einer bundeseinheitlichen gleichmäßigen, am Gesetzeszweck orientierten Anwendung gesteuert (vgl. OVG NW, U.v. 14.3.2000 - 8 A 5467/98 - NVZ 2001, 277 - juris Rn. 18), was rechtlich zulässig ist (vgl. BayVGH, B.v. 25.9.2007 - 11 ZB 06.279 - juris Rn. 14; B.v. 16.4.1998 - 11 B 97.833 - BayVBl 1998, 536 - juris Rn. 32).
  • VG Düsseldorf, 11.05.2016 - 6 K 1753/15

    Ausnahmeparkgenehmigung; Berufsbetreuer

    vgl. BVerwG, Urteil vom 13. März 1997 - 3 C 2.97 -, juris (= BVerwGE 104, 154); OVG NRW, Urteile vom 23. August 2011 - 8 A 2247/10 -, juris (= DAR 2011, 654) und vom 14. März 2000 - 8 A 5467/98 - (= NWVBl 2001, 140); VG Düsseldorf, Urteil vom 24. März 2011 - 6 K 3031/10 -, juris Rn. 24 f.

    vgl. BVerwG, Urteil vom 22. Dezember 1993 - 11 C 45.92 -, juris Rn. 25 (= NJW 1994, 2037); OVG NRW, Urteil vom 14. März 2000 - 8 A 5467/98 -, juris Rn. 16 ff (= NZV 2001, 277).; Bay. VGH, Beschluss vom 16. April 1998 - 11 B 97.833 -, juris Rn. 31 (= NZV 1998, 390); VG München, Urteil vom 25. August 2010 - M 23 K 10.897 -, juris Rn. 19.

  • OVG Nordrhein-Westfalen, 12.05.2000 - 8 A 2698/99

    Ausnahmegenehmigung für Ärztetransporte bei Organtransplantationen

    So für die Ausnahmegenehmigung nach § 46 Abs. 1 bzw. 2 StVO: BVerwG, Urteil vom 13. März 1997 - 3 C 5.97 -, S. 8 UA; Urteil vom 13. März 1997 - 3 C 2.97 -, Buchholz, 442.151 § 46 StVO Nr. 11 (S. 12); Senatsurteile vom 12. Juni 1996 - 25 A 199/96 -, S. 19 f. UA, sowie vom 14. März 2000 - 8 A 5467/98 -, S. 8 f. UA.

    Zu § 46 StVO vgl. BVerwG, Urteil vom 20. Mai 1987 - 7 C 60.85 -, Buchholz, 442.151 § 46 StVO Nr. 7 (S. 3); Senatsurteil vom 14. März 2000 - 8 A 5467/98 -, S. 9 UA.

  • VG Braunschweig, 06.06.2012 - 6 A 122/11

    Parkerleichterungen für Schwerbehinderte nach der sog. aG-light-Regelung und in

    Denn die Feststellung, ob ein Ausnahmefall vorliegt, setzt den gewichtenden Vergleich der Umstände des konkreten Falles mit dem typischen Regelfall voraus, der dem generellen Verbot zugrunde liegt (vgl. OVG Nordrhein-Westfalen, U. v. 14.03.2000 - 8 A 5467/98 -, NZV 2001, 277 ff. unter Berufung auf das BVerwG; VG Braunschweig, U. v. 29.04.1999 - 6 A 6066/98 - ).
  • OVG Nordrhein-Westfalen, 23.06.2004 - 8 A 2057/03

    Zum Parkvorrecht für Schwerbehinderte bei Parkmöglichkeit auf dem eigenen

    Die Allgemeine Verwaltungsvorschrift zur Straßenverkehrsordnung (vom 22. Oktober 1998, Bundesanzeiger Nr. 246 b vom 31. Dezember 1998, ber. 1999 S. 947, geändert durch Erlass vom 26. Januar 2001, Bundesanzeiger Nr. 21 S. 1419, und vom 18. Dezember 2001, Bundesanzeiger Nr. 242 S. 25 513; - VwV-StVO -), die das Ermessen im Sinne einer bundeseinheitlichen gleichmäßigen, am Gesetzeszweck orientierten Anwendung steuert, vgl. Senatsurteil vom 14. März 2000 - 8 A 5467/98 -, VRS 99, 316 (318), zielt in die gleiche Richtung.
  • VG Gelsenkirchen, 09.06.2009 - 14 K 3637/07

    Parkerleichterung, Behinderung, aG, aG light, Ausnahme, Versorgungsamt,

    vgl. BVerwG, Urteile vom 13. März 1997 - 3 C 5.97 und 3 C 2.97 -, BVerwGE 104, 154; OVG NRW, Urteil vom 14. März 2000 - 8 A 5467/98 -, Städte- und Gemeinderat 2000, 29f; vgl. auch OVG NRW, Urteil vom 12. Mai 2000 - 8 A 2698/99 - zu § 70 Abs. 1 StVO m.w.N, www.nrwe.de.
  • VG Münster, 08.12.2006 - 8 K 99/06

    Keine Ausnahmegenehmigung zum Parken vor einer Spielhalle

    BVerwG, Urt. v. 26. April 1974 - VI C 42.71 -, NJW 1974, 1781; OVG NRW, Urt. v. 14. März 2000 - 8 A 5467/98 -, NZV 2001, 277 (278).

    Zum anderen kann diesem Sicherheitsaspekt ebenfalls durch ein kurzfristiges Halten im Halteverbot im oben ausgeführten Rahmen genügt werden; soweit nach der Rechtsprechung derartige Sicherheitserwägungen beim Befahren von Fußgängerzonen zum Zwecke des Be- und Entladens durch gewerbliche Geldtransporte Berücksichtigung gefunden haben, weil das öffentliche Interesse der Fußgängeröffentlichkeit an der Sicherheit vor verkehrsfremden Übergriffen abwägungserheblich sei, vgl. OVG NRW, Urt. v. 14. März 2000 - 8 A 5467/98 -, NZV 2001, 277 (278), liegt ein solcher Fall hier gerade nicht vor.

  • VG Gelsenkirchen, 09.02.2010 - 14 K 2291/09

    Zur Bindung des Gerichts an tatsächliche Feststellungen der Versorgungsverwaltung

  • VGH Bayern, 29.10.2014 - 11 ZB 13.2323

    Straßenverkehrsrechtliche Ausnahmegenehmigung; beschränkt öffentlicher Weg (nur

  • VG Düsseldorf, 15.10.2015 - 6 K 5037/14

    Fahrerlaubnis; Fahrprüfung; Jahresfrist; Ausnahme

  • VG Düsseldorf, 30.05.2017 - 14 K 11624/16

    "AG-Light"-Regelung, Parkerleichterung, Schwerbehinderte, Ermessen

  • VG Gelsenkirchen, 29.03.2004 - 14 K 4497/03

    Parkerleichterung, Schwerbehinderung, aG-Regelung, Erlass "Parkerleichterung für

  • VG Düsseldorf, 05.06.2020 - 14 K 8755/19

    Schwerbehindertenausweis mit Merkzeichen "G" und "B" genügt ohne Vorliegen einer

  • VG Düsseldorf, 19.03.2012 - 23 K 5262/10

    Grabsteinstreit: Stadt Erkrath muss neu entscheiden

  • VG Düsseldorf, 15.09.2009 - 14 K 1539/09

    Parkerleichterung für schwerbehinderte Menschen außerhalb der aG Regelung

  • VG Düsseldorf, 29.09.2015 - 6 K 2083/15
  • VG Düsseldorf, 20.04.2010 - 14 K 4766/09

    Parkerleichterung

  • VG Arnsberg, 25.01.2007 - 7 K 2398/06
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht